Buchautor

Amelie Fried

Rubrik: Sachbuch
Amelie Fried wurde 1958 in Ulm geboren. Nach ihrem Studium moderierte sie zahlreiche Fernsehsendungen, darunter "Live aus dem Alabama", "Live aus der Alten Oper", Stern-TV und Kinderella. Sie erhielt zahlreiche Fernsehpreise. Nebenbei schrieb sie mehrere Kinderbücher - für "Hat Opa einen Anzug an?" erhielt sie 1997 den Deutschen Jugendliteraturpreis - sowie Drehbücher und zwei Bücher über ihre eigenen Kinder ("Die Störenfrieds", "Neues von den Störenfrieds"). 1996 erschien ihr erster Roman "Traumfrau mit Nebenwirkungen", der fürs Fernsehen verfilmt wurde. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in München.
Rubrik: Sachbuch - 2 Bücher

Amelie Fried / Peter Probst: Verliebt, verlobt ... verrückt. Warum alles gegen die Ehe spricht und noch mehr dafür

Cover
Heyne Verlag, München 2012
ISBN 9783453195240, Gebunden, 293 Seiten, 16.99 EUR
Als sich immer mehr Paare in ihrem Freundeskreis trennen, fragen sich Amelie Fried und Peter Probst staunend, warum ihre Ehe über all die Jahre gehalten hat. Warum sind ausgerechnet sie, die eigentlich…

Amelie Fried: Schuhhaus Pallas. Wie meine Familie sich gegen die Nazis wehrte (Ab 14 Jahre)

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2008
ISBN 9783446209831, Gebunden, 183 Seiten, 14.90 EUR
Amelie Fried auf den Spuren ihrer Familiengeschichte in der NS-Zeit. Frieds Großvater lebte als Jude und Österreicher in Ulm und besaß dort das Schuhhaus Pallas. Nach 1933 gerät er ins Visier der Nationalsozialisten:…