Buchautor

Barbara Sichtermann

Stichwort: Emanzipation
Barbara Sichtermann, geboren 1943, besuchte nach dem Abitur die Schauspielschule, anschließend Theaterpraxis in Bochum und Dortmund. 1968 Wechsel nach Berlin, Studium der Sozialwissenschaften und Volkswirtschaftslehre. Seit 1978 arbeitet Sichtermann freiberuflich als Publizistin und Autorin und widmet sich vorrangig den Themen Frauenpolitik, Leben mit Kindern, Geschlechterbeziehung, Literatur und Medien.
Stichwort: Emanzipation - 3 Bücher

Barbara Sichtermann: Viel zu langsam viel erreicht. Über den Prozess der Emanzipation

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2017
ISBN 9783866745568, Gebunden, 160 Seiten, 18.00 EUR
Frauen in der westlichen Welt haben seit circa zweihundert Jahren Veränderungen angestoßen, erst schleppend und mit Rückschlägen, dann schleunig und mit Rückschlägen, schließlich seit den 1970er-Jahren…

Barbara Sichtermann: Ich rauche Zigarren und glaube nicht an Gott. Hommage an Louise Aston

Cover
Edition Ebersbach, Berlin 2014
ISBN 9783869150949, Gebunden, 144 Seiten, 16.80 EUR
Eine Frau hat in der Öffentlichkeit nichts verloren. So sah es jedenfalls im 19. Jahrhundert die Mehrheit der Gesellschaft auch die Frauen. Eine Autorin gab es jedoch in jener Zeit, die nicht nur stolz…

Ingo Rose / Barbara Sichtermann: Männer am Rande des Nervenzusammenbruchs

Cover
Edition Ebersbach, Berlin 2006
ISBN 9783938740071, Gebunden, 248 Seiten, 19.90 EUR
Die Autoren zeigen in ihrem Buch, an welchen Ecken, Kanten und Zentren es heute im Zusammenleben brennt und kriselt. Sie zeigen aber auch auf , wo die Lösungen liegen könnten. Dass eine Frau es bis ins…