Buchautor

Bernd Roeck

Stichwort: Humanismus
Bernd Roeck, geboren 1953 in Augsburg, ist seit 1999 Professor für Allgemeine und Schweizer Geschichte der Neueren und Neuesten Zeit an der Universität Zürich. Davor war er von 1986 bis 1990 Direktor des Deutschen Studienzentrums Venedig und von 1991 bis 1999 Professor für Geschichte an der Universität Bonn, von 1996 bis 1999 auch Generalsekretär des italienisch-deutschen Zentrums Villa Vigoni. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Wirtschafts-, Sozial- und Kulturgeschichte. 2001 erhielt er den Philip Morris Forschungspreis für Geisteswissenschaften.
Stichwort: Humanismus - 1 Buch

Bernd Roeck: Der Morgen der Welt. Geschichte der Renaissance

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406698767, Gebunden, 1304 Seiten, 44.00 EUR
Mit 115 Abbildungen, davon 32 in Farbe. Die Renaissance war eine Revolution, die erst Europa und dann die ganze Welt für immer veränderte. In seinem Buch entfaltet Bernd Roeck ein Panorama dieser dramatischen…