Buchautor

Christian Adam

Stichwort: NS-Buchkultur
Christian Adam, geboren Härtel, studierte Germanistik und Publizistik an der FU Berlin und arbeitete als Lektor und Programmleiter in verschiedenen Sachbuchverlagen. 2003 promovierte er über den nationalsozialistischen Autor Wilfrid Bade. Seit 2007 ist Adam Sachgebietsleiter Publikationen in der Abteilung Bildung und Forschung der Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen in Berlin.
Stichwort: NS-Buchkultur - 1 Buch

Christian Adam: Lesen unter Hitler. Autoren, Bestseller, Leser im Dritten Reich

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2010
ISBN 9783869710273, Gebunden, 383 Seiten, 19.95 EUR
Christian Adam wirft erstmals einen Blick auf ein vergessenes Kapitel deutscher Mentalitätsgeschichte. Dass sich die Deutschen "Mein Kampf" millionenfach in die Bücherregale stellten, dass ein Band wie…