Buchautor

Colm Toibin

Rubrik: Literatur, Stichwort: Argentinien
Colm Tóibín wurde 1955 in Irland geboren. Er veröffentlichte mehrere Sachbücher, und bereits sein erster Roman, "Der Süden" (dt. 1994), wurde von der Kritik enthusiastisch gefeiert. Tóibíns Bücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Er gilt als einer der interessantesten englischsprachigen Schriftsteller der mittleren Generation.
Rubrik: Literatur, Stichwort: Argentinien - 1 Buch

Colm Toibin: Die Geschichte der Nacht. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München - Wien 1999
ISBN 9783446197862, Broschiert, 390 Seiten, 20.35 EUR
Tóibíns Roman spielt in Argentinien in der Zeit der Generäle. Richard Garay, ein einsamer junger Mann, lebt allein mit seiner Mutter in Buenos Aires. Vor ihr wie auch vor dem Rest der Welt verbirgt er…