Buchautor

Colm Toibin

Stichwort: Literarisches Quartett
Colm Tóibín wurde 1955 in Irland geboren. Er veröffentlichte mehrere Sachbücher, und bereits sein erster Roman, "Der Süden" (dt. 1994), wurde von der Kritik enthusiastisch gefeiert. Tóibíns Bücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Er gilt als einer der interessantesten englischsprachigen Schriftsteller der mittleren Generation.
Stichwort: Literarisches Quartett - 1 Buch

Colm Toibin: Haus der Namen. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446261815, Gebunden, 288 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Englischen von Ditte und Giovanni Bandini. Im geheimnisvollen Haus der Namen findet Orestes Zuflucht vor dem neuen Mann seiner Mutter. Diese hat nach der Opferung ihrer Tochter ihren Ehemann ermordet.…