Buchautor

Friedrich von Borries

Stichwort: Stadtentwicklung
Friedrich von Borries, geboren 1974, ist Professor für Designtheorie und kuratorische Praxis an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg. Er studierte Architektur in Berlin, Brüssel und Karlsruhe, wo er 2004 promovierte. Er lehrte an verschiedenen Universitäten, darunter in Berlin und an der Stiftung Bauhaus Dessau, außerdem war er Gastwissenschaftler an der ETH Zürich und dem MIT Cambridge. 2008 war Borries Generalkommissar für den Deutschen Beitrag auf der Architekturbiennale in Venedig. In Berlin leitet er das Projektbüro Friedrich von Borries.
Stichwort: Stadtentwicklung - 2 Bücher

Friedrich von Borries / Matthias Böttger / Florian Heilmeyer: Bessere Zukunft? . Auf der Suche nach den Räumen von Morgen

Cover
Merve Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783883962559, Kartoniert, 166 Seiten, 12.00 EUR
Von Friedrich von Borries, Matthias Böttger und Florian Heilmeyer. Kriege, Katastrophen, Klimawandel ist das die Welt, in der wir leben wollen? Die Herausgeber haben sich auf die Suche nach Strategien…

Friedrich von Borries: Wer hat Angst vor Niketown?. Nike-Urbanismus, Branding und die Markenstadt von Morgen

Cover
episode publishers, Rotterdam 2004
ISBN 9789059730151, Kartoniert, 104 Seiten, 17.50 EUR
Wer hat Angst vor Niketown? zeigt auf, wie urbaner Raum durch Nike in eine neue Markenstadt verwandelt wird. In seinen Analysen weiß Friedrich von Borries dies überraschend konkret vor Augen zu führen.…