Buchautor

Gabrielle Alioth

Stichwort: Schweiz
Gabrielle Alioth, 1955 in Basel geboren, studierte Wirtschaftswissenschaften und der Kunstgeschichte und zog 1984 mit ihrem Mann nach Irland. Dort arbeitete sie als Übersetzerin, dann als Journalistin für deutschsprachige Zeitungen und den Rundfunk. Seit 1990 arbeitet sie vor allem als Schriftstellerin.
Stichwort: Schweiz - 4 Bücher

Gabrielle Alioth: Der prüfende Blick. Roman über Angelica Kauffmann

Cover
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2007
ISBN 9783312003839, Gebunden, 234 Seiten, 21.50 EUR
Angelica Kauffmann (1741-1807) gilt als die erste Malerin von europäischem Rang. Ihre Porträts von Goethe, der sie als "unglaubliches Talent" pries, und von Winckelmann, das international Aufsehen erregte,…

Gabrielle Alioth (Hg.): Ach wie gut, dass niemand weiß. Ein Schweizer Lese- und Vorlesebuch. (Ab 9 Jahre)

Cover
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783312009459, Gebunden, 176 Seiten, 14.90 EUR
Hätte Hugo nicht einen Brief an den "Presidänten" geschrieben, hätten wir vielleicht nie erfahren, warum plötzlich Frieden ist. Wer nicht weiß, dass auf dem Mond Wunder ganz normal sind, der wird kaum…

Gabrielle Alioth: Die Erfindung von Liebe und Tod. Roman

Cover
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783312003228, Gebunden, 192 Seiten, 19.90 EUR
Während der ersten Übernachtung der Schriftstellerin im Norden der USA stirbt im Nebenzimmer eine Frau - ob sie umgebracht wurde, bleibt vorerst ungeklärt. Während die Erzählerin noch über den Vorfall…

Gabrielle Alioth: Das magische Licht. Abenteuer in der irischen Sagenwelt. (Ab 12 Jahre)

Cover
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783312009169, Gebunden, 184 Seiten, 12.78 EUR
Mit acht Jahren verlässt Set den Hof seiner Eltern, um bei Scathach, der Schattenhaften, die Künste der Krieger zu lernen. Nach vier Jahren Lehrzeit schickt sie ihn wie alle auserwählten Schüler vor ihm…