Buchautor

Georges Didi-Huberman

Stichwort: Freud, Sigmund
Georges Didi-Huberman, geboren 1953, ist Philosoph und Kunsthistoriker. Er lehrt an der "Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales" (Paris). Zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte und Theorie der Bilder.
Stichwort: Freud, Sigmund - 2 Bücher

Georges Didi-Huberman: Das Nachleben der Bilder. Kunstgeschichte und Phantomzeit nach Aby Warburg

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585535, Gebunden, 646 Seiten, 44.90 EUR
Aus dem Französischen von Michael Bischoff. Wie kann man ein Bild verstehen? Indem man die Erinnerung und das Gedächtnis befragt, die in einem Bild am Werk sind, das "Nachleben", so die Antwort Georges…

Georges Didi-Huberman: Venus öffnen. Nacktheit, Traum, Grausamkeit

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich und Berlin 2006
ISBN 9783935300636, Kartoniert, 176 Seiten, 26.90 EUR
Aus dem Französischen von Mona Belkhodja und Marcus Coelen. Botticelli als Begründer nicht nur des Ideals reiner Schönheit, sondern auch eines perversen und grausamen Bildes der Nacktheit, bedrohlich…