Buchautor

Heinz Ludwig Arnold

Stichwort: Jünger, Ernst
Heinz Ludwig Arnold, geboren 1940 in Essen, war Gründer (1963) und Herausgeber der Zeitschrift "Text + Kritik", des Kritischen Lexikons zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur (KLG) sowie des Kritischen Lexikons zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur (KLfG). In der Reihe der Göttinger Sudelblätter erschienen 1990 "Krieger, Waldgänger, Anarch. Versuch über Ernst Jünger". Arnold war von 1961 bis 1964 in den Semesterferien Sekretär von Ernst Jünger.  2011 starb Arnold in Göttingen.
Stichwort: Jünger, Ernst - 2 Bücher

Heinz Ludwig Arnold: Wilflinger Erinnerungen. Mit Briefen von Ernst Jünger

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783835310704, Gebunden, 143 Seiten, 19.90 EUR
Die Erinnerungen von Ernst Jüngers letztem Sekretär und 35 unveröffentlichte Briefe Jüngers. Schon als Gymnasiast hat sich Heinz Ludwig Arnold brieflich an Ernst Jünger gewandt. Wenig später fragt er…

Heinz Ludwig Arnold: Von Unvollendeten. Literarische Porträts

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2005
ISBN 9783892448662, Gebunden, 335 Seiten, 26.00 EUR
»So wenig wie Geburt und Tod und alles, was dazwischen liegt, Routine werden können, so wenig kann es die Kunst. Freilich gibt es Menschen, die ihr Leben routiniert leben; nur: sie leben nicht mehr.…