Buchautor

Ilse Helbich

Stichwort: Österreich
Ilse Helbich, geboren 1923 in Wien, promovierte in Germanistik und war in Verlagen tätig. Als Publizistin und Übersetzerin arbeitete sie unter anderem über die Familie Wittgenstein. Sie schrieb zahlreiche Radio-Collagen, unter anderem für "Diagonal". Seit 1985 lebt sie im Kamptal und Wien. 2003 erschien ihr erster Roman, "Schwalbenschrift", 2004 die Erzählung "Die alten Tage".
Stichwort: Österreich - 2 Bücher

Ilse Helbich: Im Gehen. Gedichte

Cover
Droschl Verlag, Graz 2017
ISBN 9783990590027, Gebunden, 72 Seiten, 18.00 EUR
Man kennt Ilse Helbich als unsentimentale Chronistin des hohen Lebensalters. Sie hat aber auch, Mitte der 70er Jahre beginnend, immer wieder Gedichte geschrieben - aus denen sie nun erstmals eine Auswahl…

Ilse Helbich: Grenzland Zwischenland. Erkundungen

Cover
Droschl Verlag, Graz 2012
ISBN 9783854207962, Gebunden, 128 Seiten, 18.00 EUR
Die fast 90-jährige Ilse Helbich gewährt in ihrem neuen Buch einerseits Einblicke in die Werkstatt der Schriftstellerin, in das Arbeiten der Sätze und Gedanken, andererseits in den Alltag eines Menschen,…