Buchautor

Ilse Helbich

Stichwort: Dresden
Ilse Helbich, geboren 1923 in Wien, promovierte in Germanistik und war in Verlagen tätig. Als Publizistin und Übersetzerin arbeitete sie unter anderem über die Familie Wittgenstein. Sie schrieb zahlreiche Radio-Collagen, unter anderem für "Diagonal". Seit 1985 lebt sie im Kamptal und Wien. 2003 erschien ihr erster Roman, "Schwalbenschrift", 2004 die Erzählung "Die alten Tage".
Stichwort: Dresden - 1 Buch

Ilse Helbich: Schmelzungen

Cover
Droschl Verlag, Graz 2015
ISBN 9783854209645, Gebunden, 136 Seiten, 18.00 EUR
Ilse Helbichs unsentimentale Notate aus dem gefährdeten und umso kostbareren Leben im hohen Alter. Noch einmal hat Ilse Helbich die Notizen der letzten beiden Jahre, ihre Kommentare zum Altern, ihre Selbstbeobachtungen…