Buchautor

J.L. Carr

Stichwort: Nachkriegsengland
J. L. Carr, 1912 in der Grafschaft Yorkshire geboren, arbeitete lange Zeit als Lehrer. Er gründete 1966 einen eigenen Verlag und verfasste acht Romane. "Ein Monat auf dem Land" ist Carrs bekanntestes Werk. Carr starb 1994.
Stichwort: Nachkriegsengland - 1 Buch

J.L. Carr: Ein Tag im Sommer. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2018
ISBN 9783832198893, Gebunden, 304 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Monika Köpfer. Im Morgengrauen erreicht ein Zug die Kleinstadt Great Minden, wo an ebendiesem Tag ein großer Jahrmarkt stattfindet. Aber der Bankangestellte und Kriegsveteran Peplow,…