Buchautor

Joachim Fischer

Stichwort: Bürgertum
Joachim Fischer, geboren 1951 in Hannover, lehrt und forscht als Honorarprofessor am Institut für Soziologie der TU Dresden mit dem Schwerpunkt Soziologische Theorie, Theoriegeschichte und Kultursoziologie. Er ist Mitbegründer der Helmuth-Plessner-Gesellschaft und seit 2011 deren Präsident.
Stichwort: Bürgertum - 2 Bücher

Joachim Fischer: Wie sich das Bürgertum in Form hält

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2012
ISBN 9783866741744, Gebunden, 140 Seiten, 18.00 EUR
Die Wandlungsfähigkeit des Bürgertums überrascht. Im 20. Jahrhundert schien es durch die von ihm erzeugten Katastrophen dem Untergang geweiht. Doch allen Untergangserwartungen zum Trotz dominiert es heute…

Heinz Bude (Hg.) / Joachim Fischer (Hg.) / Bernd Kauffmann (Hg.): Bürgerlichkeit ohne Bürgertum. In welchem Land leben wir?

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2010
ISBN 9783770546275, Kartoniert, 232 Seiten, 19.90 EUR
Die griffige Formel einer Neuen Bürgerlichkeit sorgt seit einigen Jahren für Aufsehen. Neu an dieser forcierten Thematisierung von Bürgerlichkeit und Bürgertum ist, dass sie alle intellektuellen Generationen…