Buchautor

Katja Lange-Müller

Stichwort: Hilfsorganisationen
Katja Lange-Müller ist 1951 in Ostberlin geboren. Sie lernte Schriftsetzer, arbeitete später als Hilfspflegerin auf psychiatrischen Stationen, lebte ein Jahr in der Mongolei und verließ die DDR 1984, fünf Jahre vor dem Mauerfall. 1986 erhielt sie den Ingeborg-Bachmann-Preis, 1995 den Alfred-Döblin-Preis für ihre zweiteilige Erzählung "Verfrühte Tierliebe". Stadtschreiberin in Mainz im Jahr 2002.
Stichwort: Hilfsorganisationen - 1 Buch

Katja Lange-Müller: Drehtür. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462049343, Gebunden, 224 Seiten, 19.00 EUR
Asta Arnold ist nach 22 Jahren im Dienst internationaler Hilfsorganisationen am Münchener Flughafen gestrandet. Von den Kollegen weggemobbt aus der Klinik in Nicaragua, wo sie zuletzt tätig war, steht…