Buchautor

Klaus Herbers

Stichwort: Santiago de Compostela
Prof. Dr. Klaus Herbers, geboren 1951 in Wuppertal, ist seit 1998 Inhaber des Lehrstuhls für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften an der Universität Erlangen-Nürnberg. Nach seinem Studium der Geschichte und Romanistik und anschließender Promotion habilitierte er sich mit einer Arbeit über Papst Leo IV. und das Papsttum in der Mitte des 9. Jahrhunderts. Neben seiner universitären Lehrtätigkeit an unterschiedlichen Hochschulen ist er aktiv in mehreren Forschungseinrichtungen, darunter in der Akademie der Wissenschften Mainz und Berlin-Brandenburg, im Göttinger Papsturkundenwerk/Pius-Stiftung und im Verein für Bayerische Kirchengeschichte.
Stichwort: Santiago de Compostela - 2 Bücher

Klaus Herbers: Jakobsweg. Geschichte und Kultur einer Pilgerfahrt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406535949, Paperback, 128 Seiten, 7.90 EUR
Der Pilgerweg nach Santiago de Compostela erfreut sich weit über den Kreis frommer Pilger hinaus zunehmender Beliebtheit. Klaus Herbers beschreibt anschaulich, wie der Jakobuskult seit dem 8. Jahrhundert…

Klaus Herbers / Robert Plötz (Hg.): Die Straß zu Sankt Jakob. Der älteste deutsche Pilgerführer nach Santiago de Compostela

Cover
Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern 2004
ISBN 9783799501323, Gebunden, 112 Seiten, 19.90 EUR
Der Pilgerführer von 1495 beschreibt den Weg von Deutschland nach Santiago de Compostela "am Ende der Welt". Der Verfasser Hermann Künig von Vach nennt Städte und Landschaften, weist auf Gefahren und…