Buchautor

Margaret Atwood

Stichwort: Wirtschaftskrise
Margaret Atwood, geboren 1939 in Ottawa, ist eine kanadische Schriftstellerin. Sie hat zahlreiche Romane, Erzählbände, Gedicht- und Kinderbücher veröffentlicht ebenso wie Sachbücher. Ihr 1985 erschienener dystopischer Roman "Report der Magd" wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation. Atwood wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem renommierten Man Booker Prize, dem Nelly-Sachs-Preis, dem Pen-Pinter-Preis und dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Margaret Atwood lebt heute in Toronto.
Stichwort: Wirtschaftskrise - 1 Buch

Margaret Atwood: Das Herz kommt zuletzt. Roman

Cover
Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783827013354, Gebunden, 400 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Monika Baark. Wer wohnt schon gern in seinem Auto? Zumal, wenn marodierende Banden die Stadt beherrschen? Stan und Charmaine, ein nettes, normales Paar, durch die Wirtschaftskrise…