Buchautor

Martin Suter

Stichwort: Halluzinogene Pilze
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, lebt mit seiner Frau in Spanien und Guatemala. Er war Werbetexter und erfolgreicher Werber, ein Beruf, den er immer wieder durch andere Schreibtätigkeiten ergänzt oder unterbrochen hat. Unter anderem GEO-Reportagen, zahlreiche Drehbücher für Film und Fernsehen. Seit 1991 lebt er als freier Autor, seit 1992 schreibt er die wöchentliche Kolumne "Business Class" in der Weltwoche.
Stichwort: Halluzinogene Pilze - 1 Buch

Martin Suter: Die dunkle Seite des Mondes. Roman

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783257062311, Gebunden, 315 Seiten, 20.40 EUR
Starwirtschaftsanwalt Urs Blank, 45, Fachmann für Fusionsverhandlungen, hat seine Gefühle im Griff. Er hat es gelernt, sich keine Blöße zu geben, hingegen die der anderen zu nutzen. Doch dann gerät das…