Buchautor

Maxim Znak

Rubrik: Literatur
Maxim Znak, geboren 1982, ist Anwalt und führendes Mitglied der belarussischen Oppositionsbewegung. Er gehört dem Vorstand des Koordinierungsrates an, der sich im Zuge der Massenproteste gegen die gefälschte Präsidentschaftswahl in Belarus für eine friedliche Machtübergabe einsetzte. Seit dem 9. September 2020 sitzt Znak in einem Minsker Gefängnis.
Bücher auf
Rubrik: Literatur - 2 Bücher

Maxim Znak: Zekamerone. Geschichten aus dem Gefängnis

Cover
speak low, Berlin 2023
ISBN 9783948674250, Hörbuch, 16.00 EUR
In einer auf Zellengröße geschrumpften Welt gewinnt jedes Detail an Bedeutung: die geschriebenen und ungeschriebenen Regeln des Alltags, die offenen und versteckten Erniedrigungen, die großen und kleinen…

Maxim Znak: Zekamerone. Geschichten aus dem Gefängnis

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783518128046, Kartoniert, 242 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Russischen von Henriette Reisner und Volker Weichsel. Mit einem Nachwort von Valzhyna Mort. In einer auf Zellengröße geschrumpften Welt gewinnt jedes Detail an Bedeutung: die Kakerlake, die ihren…
🗊 4 Notizen