Buchautor

Norman Ohler

Stichwort: Drogensucht
Norman Ohler, 1970 in Zweibrücken/Pfalz geboren, besuchte die Hamburger Journalistenschule und arbeitete für Stern, Geo und Spiegel. Von 1993 bis 1995 hielt er sich in New York auf, wo sein erster Roman, "Die Quotenmaschine", entstand und zunächst als Hypertext im Internet veröffentlicht wurde, als erster Online-Roman weltweit. Heute lebt Norman Ohler in Berlin und New York.
Stichwort: Drogensucht - 1 Buch

Norman Ohler: Der totale Rausch. Drogen im Dritten Reich

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2015
ISBN 9783462047332, Gebunden, 368 Seiten, 19.99 EUR
Über Drogen im Dritten Reich ist bislang wenig bekannt. Norman Ohler geht den Tätern von damals buchstäblich unter die Haut und schaut direkt in ihre Blutbahnen hinein. Arisch rein ging es darin nicht…