Buchautor

Silvia Bovenschen

Stichwort: Schumann, Sarah
Silvia Bovenschen, geboren 1946, studierte Literaturwissenschaft, Soziologie und Philosophie und lebt als Literaturwissenschaftlerin und Essayistin in Berlin. 2000 wurde sie mit dem Roswitha-Preis der Stadt Bad Gandersheim und dem Johann-Heinrich-Merck-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung ausgezeichnet, 2007 erhielt sie den Ernst-Robert-Curtius Preis für Essayistik. Zuletzt erschienen "Älter werden" (2006), "Schlimmer machen, schlimmer lachen" (1990) und "Über-Empfindlichkeit. Spielformen der Idiosynkrasie" (2000).
Stichwort: Schumann, Sarah - 1 Buch

Silvia Bovenschen: Sarahs Gesetz

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100024725, Gebunden, 256 Seiten, 19.99 EUR
Zwei Lebensgeschichten, eine gemeinsame Erinnerung. Ein Buch für die Freundin. Silvia Bovenschen erzählt von ihrer Freundin, der Malerin Sarah Schumann. Sie erzählt von einer ungewöhnlichen Freundschaft,…