Buchautor

Studs Terkel

Stichwort: Gewerkschaften
Studs Terkel wurde 1912 geboren, in dem Jahr, wie er gern sagt, in dem die Titanic unterging. Er ist der Autor von zehn Büchern, die aus Amerikas oral history nicht mehr wegzudenken sind. Für "The Good War" (dt: "Der gute Krieg") hat er den Pulitzer-Preis erhalten. Seine tägliche Radiosendung von 1954-1998 hat ihn über seine Heimatstadt Chicago hinaus berühmt gemacht. Er ist Mitglied der "Academy of Arts and Letters" und mit mehreren Preisen ausgezeichnet worden. Studs Terkel starb im Herbst 2008.
Stichwort: Gewerkschaften - 1 Buch

Studs Terkel: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Politisches Engagement in schwieriger Zeit

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2004
ISBN 9783888973680, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Schulte. In seinem Buch befragt der legendäre amerikanische Interviewer Menschen unterschiedlichster Herkunft, die nach ihren Überzeugungen zu leben versuchten, auch wenn…