Buchautor

Uwe Wesel

Stichwort: Demokratie
Uwe Wesel, 1933in Hamburg geboren, studierte Klassische Philologie und Jura. Seit 1968 ist er Professor für Rechtsgeschichte und Zivilrecht an der Freien Universität Berlin. In den Jahren 1978 und 19 79 wirkte er Jurymitglied 3. Internationalen Russel-Tribunals. Zahlreiche Publikationen, darunter "Der Mythos vom Matriarchat", "Fast alles, was Recht ist", "Der Honecker-Prozess", "Geschichte des Rechts". Wesel lebt mit seiner Frau in Berlin.
Stichwort: Demokratie - 1 Buch

Uwe Wesel: Die verspielte Revolution. 1968 und die Folgen

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2002
ISBN 9783896671905, Gebunden, 350 Seiten, 22.90 EUR
Ein Foto dokumentiert den Beginn der Unruhen an deutschen Hochschulen: Zwei Studenten tragen vor Professoren in vollem Ornat ein Plakat: "Unter den Talaren - Muff von 1000 Jahren." Die Akteure dieser…