Buchautor

Walter Laqueur

Stichwort: Exil
Walter Laqueur, geboren 1921 in Breslau, gestorben im September 2018, emigrierte 1938 nach Palästina. Er lebte in London und Washington. Von 1964 bis 1991 war er Direktor des Londoner Institute of Contemporary History and Wiener Library. Gleichzeitig war er seit 1971 in führender Stellung im Center for Strategic and International Studies in Washington tätig.
Stichwort: Exil - 1 Buch

Walter Laqueur: Geboren in Deutschland. Der Exodus der jüdischen Jugend nach 1933

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783549071229, Gebunden, 471 Seiten, 24.54 EUR
Aus dem Englischen von Hans-Ulrich Seebohm. Eine ganze Generation junger Juden kehrte Deutschland nach 1933 den Rücken - vertrieben von nationalsozialistischem Judenhass, geflohen vor Demütigung, Enteignung…