Buchautor

William Gibson

Rubrik: Literatur
William Gibson, geboren 1948 in South Carolina, zog 1967, um seiner Einberufung nach Vietnam zu entgehen, nach Kanada. Er studierte Englischen Literatur und begann Science-Fiction-Geschichten zu schreiben. Gibson lebt mit Frau und Kind in Vancouver.
Rubrik: Literatur - 4 Bücher

William Gibson: Systemneustart. Roman

Cover
Tropen Verlag, Stuttgart 2011
ISBN 9783608501131, Gebunden, 490 Seiten, 24.90 EUR
Hollis Henry bekommt einen neuen Auftrag. Gemeinsam mit einem Junkie soll sie ein Underground-Label ausspionieren. Es geht um vielmehr als einzigartig geschnittene Hosen im Militarylook: Für eine Ausschreibung…

William Gibson: Quellcode. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 9783608937695, Gebunden, 448 Seiten, 22.50 EUR
Aus dem Amrikanischen von Stefanie Schaeffler. Hollis, eine ehemalige Kultbandsängerin, Tito, der sich von Santeria-Göttern leiten lässt, der undurchsichtige Brown und seine Geisel Milgrim, der autistische…

William Gibson: Mustererkennung. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783608936582, Gebunden, 460 Seiten, 25.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Cornelia Holfelder-von der Tann und Christa Schuenke. In Amerika hat die Zukunft schon begonnen. Das "alte" Europa erlebt Cayce Pollard, die Hauptfigur des Romans, als eine…

William Gibson: Futurematic. Roman

Rogner und Bernhard Verlag, Hamburg 2000
ISBN 9783807702094, Gebunden, 364 Seiten, 16.87 EUR
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Peter Robert. Gibson lässt in seinem neuen Roman alte Bekannte auftreten: Berry Rydell (den Gibson-Freunde aus "Virtuelles Licht" kennen), Rei Toei, den virtuelle…