Buchautor

Wolf Wondratschek

Stichwort: Liebesgedichte
Wolf Wondratschek wurde 1943 in Rudolstadt/Thüringen geboren und wuchs in Karlsruhe auf. Er studierte Literaturwissenschaft und Philosophie in Heidelberg, Göttingen und Frankfurt am Main. 1964-65 war er Redakteur der Zeitschrift "Text + Kritik". 1969 erschien sein erstes Buch "Früher begann der Tag mit einer Schusswunde". Wondratschek schrieb Prosastücke, Gedichte ("Leonce und Lena"-Preis 1968), Songs, Filmdrehbücher und zahlreiche Hörspiele. Für den WDR schrieb er u.a. "Paul oder die Zerstörung eines Hörbeispiels" (Hörspielpreis der Kriegsblinden 1970), "Zufälle", "Einsame Leichen".
Stichwort: Liebesgedichte - 1 Buch

Wolf Wondratschek: Lied von der Liebe

Cover
dtv, München 2008
ISBN 9783423136648, Kartoniert, 120 Seiten, 8.90 EUR
Wondratschek kann vieles sein, immer aber ist er ein Romantiker. Er hat die Liebe durchmessen in all ihren Formen, beschrieben in all ihrer Widersprüchlichkeit, bloßgestellt in all ihrer Lächerlichkeit,…