Bücher zum Thema

Aktuelle Bücher zum Thema Rechtsextremismus und Rechtspopulismus

Neuere Bücher zu Rechtsextremismus, Rechtspopulismus und nationalistischen und rassistischen Bewegungen.

10 Bücher - Rubrik: Sachbuch, Stichwort: Fremdenfeindlichkeit

Andreas Speit (Hg.): Das Netzwerk der Identitären. Ideologie und Aktionen der Neuen Rechten

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783962890087, Kartoniert, 264 Seiten, 18.00 EUR
Sie besetzen öffentliche Gebäude, steigen auf das Brandenburger Tor, stellen Hinrichtungen nach, stören Vorlesungen, führen Flashmobs auf und marschieren durch Innenstädte. Ihr schwarz-gelbes Logo, der…

Hannes Ley: #ichbinhier. Zusammen gegen Fake News und Hass im Netz

Cover
DuMont Verlag, Köln 2018
ISBN 9783832198978, Gebunden, 206 Seiten, 20.00 EUR
Hate Speech hat eine lange Tradition im Internet. Anfangs waren vor allem Einzelne davon betroffen, schlimm genug. Doch längst wissen wir um das destruktive Potenzial dieser Pöbeleien für die Gesellschaft.…

Wulf D. Hund: Wie die Deutschen weiß wurden. Kleine (Heimat)Geschichte des Rassismus

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2017
ISBN 9783476044990, Gebunden, 212 Seiten, 19.99 EUR
Bei dieser "Kleinen (Heimat)Geschichte des Rassismus" handelt es sich um das erste Buch überhaupt, das die Entwicklung des Rassismus gezielt aus deutscher Perspektive beleuchtet. Der Herausbildung des…

Peter R. Neumann: Der Terror ist unter uns. Dschihadismus, Radikalisierung und Terrorismus in Europa

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783550081538, Gebunden, 304 Seiten, 19.99 EUR
In Belgien explodieren Bomben im Flughafen und an Bahnhöfen. In Paris werden werden Konzertbesucher und Restaurantgänger erschossen. In Deutschland brennen Flüchtlingsheime. In sozialen Netzwerken kursieren…

Doug Saunders: Mythos Überfremdung. Eine Abrechnung

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2012
ISBN 9783896674869, Gebunden, 256 Seiten, 18.99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Werner Roller. Von Finnland bis Italien verändert derzeit ein Hirngespinst die politische Landschaft Europas: der Mythos der Überfremdung. Dem Weltbild paranoider Extremisten…

Heribert Schiedel: Der rechte Rand. Extremistische Gesinnungen in unserer Gesellschaft

Cover
Edition Steinbauer, Wien 2007
ISBN 9783902494252, Broschiert, 200 Seiten, 22.50 EUR
Wenn Plakate mit "Daham statt Islam" werben, Kriegsspiele als "Jugendtorheiten" verharmlost und im Nachbarland "Ausländer" durch die Stadt gehetzt und misshandelt werden, spätestens dann sollte man sich…

Deutsche Zustände, Folge 3

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518123881, Taschenbuch, 280 Seiten, 10.00 EUR
Herausgegeben von Wilhelm Heitmeyer. Die jährlich erscheinende Reihe "Deutsche Zustände" untersucht Erscheinungsweisen, Ursachen und Entwicklungen "Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit" wie Rassismus,…

Mark Terkessidis: Die Banalität des Rassismus. Migranten zweier Generationen entwickeln eine neue Perspektive

Cover
Transcript Verlag, Bielefeld 2004
ISBN 9783899422634, Kartoniert, 226 Seiten, 23.80 EUR
Beim Thema Rassismus denkt man hierzulande an jugendliche Gewalttäter oder unverbesserliche Neonazis. Doch die meisten Einwanderer haben mit Extremismus kaum eigene Erfahrungen. Was sie kennen, sind…

Christine Morgenstern: Rassismus. Konturen einer Ideologie. Einwanderung im politischen Diskurs der Bundesrepublik Deutschland

Cover
Argument Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783886192922, Broschiert, 496 Seiten, 29.90 EUR
Seit ihrer Entstehung im 19. Jahrhundert veränderte sich die rassistische Ideologie mit den gesellschaftlichen Verhältnissen, in denen sie reproduziert wurde. Nach dem Zusammenbruch des Nationalsozialismus…

Deutschland, deine Kinder. Zur Prägung von Feindbildern in Ost und West

Cover
dtv, München 2001
ISBN 9783423362344, Broschiert, 239 Seiten, 12.53 EUR
Herausgegeben von Wolfgang und Ute Benz. Rechtsextreme jugendliche Straftäter agieren immer frecher und selbstbewusster, oft genug ohne irgendeine Bereitschaft zur Einsicht. Der vorliegende Band enthält…