Bücher zum Thema

Aktuelle Bücher zum Thema Rechtsextremismus und Rechtspopulismus

Neuere Bücher zu Rechtsextremismus, Rechtspopulismus und nationalistischen und rassistischen Bewegungen.

243 Bücher - Rubrik: Sachbuch - Seite 1 von 18

Julia Bernstein: Antisemitismus an Schulen in Deutschland. Befunde - Analysen - Handlungsoptionen

Cover
Beltz Juventa, Weinheim 2020
ISBN 9783779962243, Gebunden, 616 Seiten, 49.95 EUR
Mit Online-Materialien. "Du Jude" ist eines der gebräuchlichsten Schimpfwörter auf deutschen Schulhöfen. Stigmatisierung, Beleidigung, Bedrohung und Gewalt gehören zum Alltag vieler jüdischer Schüler_innen…

Michael Kraske: Der Riss. Wie die Radikalisierung im Osten unser Zusammenleben zerstört

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783550200731, Gebunden, 352 Seiten, 19.99 EUR
Der Rechtsruck im Osten kam nicht über Nacht, sondern hat eine lange Tradition. Michael Kraske, der kurz nach der Wende aus dem Sauerland nach Leipzig zog, spürt den Gründen für den Riss im deutschen…

Roger de Weck: Die Kraft der Demokratie. Eine Antwort auf die autoritären Reaktionäre

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429310, Gebunden, 326 Seiten, 24.00 EUR
Liberale Demokratie macht unfrei, Grüne legen Waldbrände, Feministinnen sind totalitär, Reiche werden diskriminiert - das ist die verkehrte Welt der rechten Propaganda. Und während wir hitzig über solche…

Brendan Simms: Hitler. Eine globale Biografie

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2020
ISBN 9783421046642, Gebunden, 1056 Seiten, 44.00 EUR
Aus dem Englischen von Klaus-Dieter Schmidt. Die wichtigsten Dinge, die wir über Adolf Hitler zu wissen glauben, sind falsch, das zeigt Brendan Simms in dieser Biografie. So kreiste Hitlers Denken nicht…

Charles King: Schule der Rebellen. Wie ein Kreis verwegener Anthropologen Race, Sex und Gender erfand

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265806, Gebunden, 480 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Nikolaus de Palézieux. Race, Sex, Gender: Mit diesen Begriffen wird heute gegen Diskriminierung gekämpft. Dass die Biologie den Menschen nicht auf eine bestimmte Rolle festlegt…

Sören Musyal / Patrick Stegemann: Die rechte Mobilmachung. Wie radikale Netzaktivisten die Demokratie angreifen

Cover
Econ Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783430210225, Kartoniert, 304 Seiten, 17.99 EUR
Sie lächeln freundlich auf Instagram-Fotos oder kochen auf ihrem YouTube-Kanal. Immer mehr extreme Rechte geben sich auf den ersten Blick harmlos. Doch sie nutzen das Netz als Radikalisierungsplattform.…

Hazim Fouad: Zeitgenössische muslimische Kritik am Salafismus. Eine Untersuchung ausgewählter Dokumente

Cover
Ergon Verlag, Würzburg 2019
ISBN 9783956506284, Kartoniert, 391 Seiten, 38.00 EUR
"Muslime unternehmen nichts gegen Extremismus in ihren eigenen Reihen"! So oder ähnlich klingen die Postulate vieler islamfeindlicher Gruppierungen. Um sich nicht des antimuslimischen Rassismus schuldig…

Christoph Schönberger (Hg.) / Sophie Schönberger (Hg.): Die Reichsbürger. Verfassungsfeinde zwischen Staatsverweigerung und Verschwörungstheorie

Cover
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783593512273, Gebunden, 203 Seiten, 29.95 EUR
Die "Reichsbürgerbewegung" galt lange als bloße Kuriosität. Seit dem Polizistenmord von Georgensgmünd ist jedoch einer breiteren Öffentlichkeit bewusst geworden, dass die "Reichsbürger" Staat und Gesellschaft…

Ali Can: Mehr als eine Heimat. Wie ich Deutschsein neu definiere

Cover
Bibliographisches Institut, Berlin 2019
ISBN 9783411747320, Kartoniert, 224 Seiten, 15.00 EUR
Was bedeutet es, deutsch zu sein? Die Zeit für eine Neudefinition ist reif, meint Ali Can, dessen Twitterkampagne #MeTwo im Sommer 2018 ein enormes Echo auslöste. Zehntausende Menschen mit Migrationshintergrund…

Moritz Gräper: The Bible and Apartheid. Contested Interpretations in the History of Christianity in South Africa and Beyond

Cover
Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2019
ISBN 9783447112222, Kartoniert, 262 Seiten, 58.00 EUR
In englischer Sprache. The starting point of this book is the troubling insight that apartheid was a Christian project. Its theological justification was formulated by Christian theologians such as Totius…

Matthew Horace: Schwarz Blau Blut. Ein Cop über Rassismus und Polizeigewalt in den USA

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518470152, Kartoniert, 270 Seiten, 15.95 EUR
Aus dem amerikanischen Englisch von Volker Oldenburg. 28 Jahre lang war er als schwarzer Polizist auf den Straßen der USA im Einsatz. Er kennt sie alle: die Helden, die Mörder, die Rassisten, die Dealer,…

Andreas Speit: Die Entkultivierung des Bürgertums

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783280057094, Kartoniert, 102 Seiten, 12.00 EUR
Sie kommen nicht aus dem Nichts. Und sie sind auch keine Nobodys. Sie sind unsere Nachbarn und uns Nahestehende. Die vermeintlichen Wutbürger sind unter uns - und manchmal sind es auch wir selbst. Die…

Xosé Manoel Núñez Seixas: Die bewegte Nation. Der spanische Nationalgedanke 1808-2019

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2019
ISBN 9783868543360, Gebunden, 256 Seiten, 30.00 EUR
Aus dem Spanischen von Henrike Fesefeldt. Der spanische Nationalstolz hat durch die Herausforderung der erstarkten katalanischen Unabhängigkeitsbewegung und das problematische Verhältnis des Baskenlandes…

Wolfgang Schroeder (Hg.) / Bernhard Weßels (Hg.): Smarte Spalter. Die AfD zwischen Bewegung und Parlament

Cover
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2019
ISBN 9783801205522, Kartoniert, 296 Seiten, 22.00 EUR
Wie verändert die AfD das Parteiensystem? Und was heißt das für die Demokratie in Deutschland? Die Partei neuen Typs verbindet Rechtspopulismus mit konventionellen Moralvorstellungen, durchdringt die…