Bücher zum Thema

Aktuelle Bücher zum Thema Rechtsextremismus und Rechtspopulismus

Neuere Bücher zu Rechtsextremismus, Rechtspopulismus und nationalistischen und rassistischen Bewegungen.

9 Bücher - Stichwort: Neue Rechte

Stuart Hall: Vertrauter Fremder. Ein Leben zwischen zwei Inseln

Cover
Argument Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783867541091, Gebunden, 304 Seiten, 36.00 EUR
Aus dem Englischen von Ronald Gutberlet. Der Soziologe Stuart Hall war ein Begründer der Cultural Studies, um das Alltagsleben als umkämpften Ort sichtbar zu machen, an dem um die Köpfe und Herzen der…

Norbert Frei / Franka Maubach / Christina Morina / Maik Tändler: Zur rechten Zeit. Wider die Rückkehr des Nationalismus

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783550200151, Gebunden, 256 Seiten, 20.00 EUR
Die Sehnsucht nach einer "konservativen Revolution" zieht sich durch die gesamte deutsche Nachkriegsgeschichte. Immer wieder forderten Nationalkonservative und Rechtsradikale die liberale Demokratie heraus.…

Ines Geipel: Umkämpfte Zone. Mein Bruder, der Osten und der Hass

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608963724, Gebunden, 377 Seiten, 20.00 EUR
Seit 2015 haben sich die politischen Koordinaten unseres Landes stark verändert - insbesondere im Osten Deutschlands. Was hat die breite Zustimmung zu Pegida, AfD und rechtsextremem Gedankengut möglich…

Andreas Speit (Hg.): Das Netzwerk der Identitären. Ideologie und Aktionen der Neuen Rechten

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783962890087, Kartoniert, 264 Seiten, 18.00 EUR
Sie besetzen öffentliche Gebäude, steigen auf das Brandenburger Tor, stellen Hinrichtungen nach, stören Vorlesungen, führen Flashmobs auf und marschieren durch Innenstädte. Ihr schwarz-gelbes Logo, der…

Untergangster des Abendlandes. Ideologie und Rezeption der rechtsextremen 'Identitären'

Cover
Marta Press, Hamburg 2017
ISBN 9783944442686, Kartoniert, 436 Seiten, 20.00 EUR
Herausgegeben von Judith Goetz, Joseph Maria Sedlacek, und Alexander Winkler. Die rechtsextremen 'Identitären' gehören zu den wichtigsten Akteur*innen des außerparlamentarischen Rechtsextremismus in…

Thomas Wagner: Die Angstmacher. 1968 und die Neuen Rechten

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783351036867, Broschiert, 336 Seiten, 18.95 EUR
Mit dem Aufkommen der AfD droht die Neue Rechte breite bürgerliche Schichten zu erfassen. Wer sind ihre Ideengeber, und worin haben sie ihre Wurzeln? Thomas Wagner stellt erstmalig heraus, wie wichtig…

Heiko Maas: Aufstehen statt wegducken. Eine Strategie gegen Rechts

Cover
Piper Verlag, München 2017
ISBN 9783492058414, Gebunden, 256 Seiten, 20.00 EUR
Unter Mitarbeit von Michael Ebmeyer. Rechtspopulisten treten in den letzten Jahren immer lauter und unverhohlener auf: Die AfD ist in mehrere Landesparlamente eingezogen, rechte Demagogen versuchen mit…

Volker Weiß: Die autoritäre Revolte. Die Neue Rechte und der Untergang des Abendlandes

Cover
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2017
ISBN 9783608949070, Gebunden, 304 Seiten, 20.00 EUR
Volker Weiß zeigt die brisante Entwicklung des neuen rechten Denkens auf. Er porträtiert die wichtigsten Akteure der rechtspopulistischen Bewegungen mitsamt deren Strategien und Methoden. Eine dichte…

Michael Pittwald: Ernst Niekisch. Völkischer Sozialismus, nationale Revolution, deutsches Endimperium. Diss.

Cover
PapyRossa Verlag, Köln 2002
ISBN 9783894382315, Kartoniert, 355 Seiten, 20.50 EUR
Der "Nationalrevolutionär" Ernst Niekisch hat für die gegenwärtige Neue Rechte orientierende Bedeutung und ist sowohl ideengeschichtlich als auch im Hinblick auf den aktuellen Neofaschismus von erheblichem…