Bücher zum Thema

Amerikanische Autobiografien

Erinnerungsliteratur und Memoiren aus den USA. Amerikanische Biografien finden Sie hier.

4 Bücher - Stichwort: Vergewaltigung

Chanel Miller: Ich habe einen Namen. Eine Geschichte über Macht, Sexualität und Selbstbestimmung

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783550200809, Gebunden, 480 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Yasemin Dinçer, Hannes Meyer und Corinna Rodewald. Unter dem Pseudonym Emily Doe verlas sie vor Gericht einen Brief an den Mann, der sie nach einer Party an der Stanford University…

Roxane Gay: Hunger. Die Geschichte meines Körpers

Cover
btb, München 2019
ISBN 9783442758142, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Anne Spielmann. Sie schreibt die Geschichte ihres Hungers. Sie schreibt die Geschichte ihres Körpers. Es ist keine Geschichte des Triumphs. Es ist die eines Lebens, das in zwei…

Anonyma: Das Inzest-Tagebuch

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2017
ISBN 9783608961881, Gebunden, 142 Seiten, 17.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christa Schuenke. "In den Märchen über Inzest zwischen Vater und Tochter - 'Das Mädchen ohne Hände', 'Allerleirauh', in der Originalversion von 'Aschenputtel' und den Geschichten…

Susan J. Brison: Vergewaltigt. Ich und die Zeit danach. Trauma und Erinnerung

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406521997, Gebunden, 192 Seiten, 17.90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sigrid Langhaeuser. Während eines Aufenthalts in Südfrankreich wird die Amerikanerin Susan Brison bei einem morgendlichen Spaziergang niedergeschlagen, vergewaltigt und bis…