Bücher zum Thema

Autobiografische Literatur zum Holocaust

4 Bücher - Stichwort: Ghetto

Göran Rosenberg: Ein kurzer Aufenthalt

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783871344619, 400 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Schwedischen von Jörg Scherzer. Zwölf Jahre alt war Göran Rosenberg, als sein Vater sich das Leben nahm. Nun, fünf Jahrzehnte später, zeichnet der Sohn das Leben des ihm beinah Unbekannten nach…

Martin Miller: Das wahre 'Drama des begabten Kindes'. Die Tragödie Alice Millers. Wie verdrängte Kriegstraumata in der Familie wirken

Cover
Kreuz Verlag, Freiburg i. Br. 2013
ISBN 9783451611681, Gebunden, 176 Seiten, 17.99 EUR
Mit Weltbestsellern wie "Das Drama des begabten Kindes" (1979) wurde Alice Miller (1923-2010) als Kindheitsforscherin berühmt. Ihr Ansatz von der Macht des verdrängten Kindheitstraumas prägte die Selbsterforschung…

Ladislaus Löb: Geschäfte mit dem Teufel. Die Tragödie des Judenretters Rezsö Kasztner. Bericht eines Überlebenden

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2010
ISBN 9783412203894, Gebunden, 263 Seiten, 24.90 EUR
Zwei Monate nach seinem elften Geburtstag, am 9. Juli 1944, schlossen sich die Tore von Bergen-Belsen hinter Ladislaus Löb. Fünf Monate später übertrat er die Grenze zur Schweiz, verfroren und hungrig,…

Wolfgang Koeppen: Jakob Littners Aufzeíchnungen aus dem Erdloch. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783633541805, Gebunden, 192 Seiten, 19.90 EUR
Mit einem Nachwort von Alfred Estermann zur Publikationsgeschichte eines umstrittenen Buches. 1948 erschien dieser Roman unter Pseudonym; jetzt veröffentlicht ihn der Autor unter seinem eigenen Namen.…