Bücher zum Thema

Berlin-Romane

4 Bücher - Stichwort: Drogen

Ulrike Sterblich: The German Girl. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783498001551, Gebunden, 384 Seiten, 20.00 EUR
Mona ist jung, hübsch und gerade nach New York gezogen, um Karriere zu machen. Doch die Stadt, die niemals schläft, hat nicht auf sie gewartet. Dafür lernt sie gleich zwei Männer kennen: den Ostküsten-Aristokraten…

Heinz Bude / Bettina Munk / Karin Wieland: Aufprall. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446267664, Gebunden, 384 Seiten, 24.00 EUR
"No Future": Unter dieser Parole besetzt eine Gruppe junger Leute Anfang der Achtzigerjahre ein Haus in Kreuzberg. Aufbruchsstimmung wechselt mit inneren Streitigkeiten unter der ständigen Bedrohung durch…

Christian Y. Schmidt: Der letzte Huelsenbeck. Roman

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783737100243, Gebunden, 400 Seiten, 22.00 EUR
Nach Jahren in Ostasien ist der Journalist und Hobbyornithologe Daniel S. zurück in Deutschland. Eigentlich will er hier nur noch seine Ruhe. Doch bereits das Begräbnis seines Jugendfreundes Viktor endet…

Anton Waldt: Auf die zwölf

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783940426567, Gebunden, 128 Seiten, 13.00 EUR
"Tom frühstückt Schnapsmüsli und Acidwurst." Tom ist Raver. Tom nimmt Drogen. Tom säuft. Tom ist immer geil. Anton Waldt schrieb die Abenteuer des trotteligen Rave-Helden Tom in den vergangenen zehn Jahren…