Bücher zum Thema

Briefe und Tagebücher deutscher Autoren

3 Bücher - Rubrik: Literatur, Stichwort: Russland

Nora Krug: Im Krieg. Zwei illustrierte Tagebücher aus Kiew und St. Petersburg

Cover
Penguin Verlag, München 2024
ISBN 9783328603252, Gebunden, 128 Seiten, 28.00 EUR
Aus dem Englischen von Nora Krug und Alexander Weber. Eine ukrainische Journalistin und ein russischer Künstler, ein Jahr lang begleitet von einer deutsch-amerikanischen Illustratorin. Wenige Tage nach…
🗊 4 Notizen

Christoph D. Brumme: Im Schatten des Krieges. Tagebuchaufzeichnungen aus der Ukraine

Cover
Hirzel Verlag, Stuttgart 2022
ISBN 9783777633107, Gebunden, 112 Seiten, 15.00 EUR
"Was man im Krieg lernen kann? Stumpft man ab, setzt irgendwann die Macht der Gewohnheit ein? Macht der Krieg "hart", gefühllos, erhaben über Schmerzen? Nein. Das sind nur Klischees. Jeder Tag bringt…

Walter Kempowski: Das Echolot. Barbarossa 1941. Ein kollektives Tagebuch

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2002
ISBN 9783813502053, Gebunden, 732 Seiten, 49.90 EUR
Todesfuge aus Alltag und Apokalypse. Das kollektive Tagebuch vom Einmarsch der deutschen Truppen in Russland. Als Hitler am 22. Juni 1941 die Sowjetunion überfiel, entfesselte er einen Vernichtungskrieg…
🗊 6 Notizen