Bücher zum Thema

Briefe und Tagebücher deutscher Autoren

3 Bücher - Rubrik: Literatur, Stichwort: Historiker

Kuno Raeber: Kuno Raeber: Werke. Band 6/7: Aus dem Nachlass I + II, Tagebücher, Korrespondenz; Gedichte, Prosa, Aufsätze

Cover
Scaneg Verlag, München 2010
ISBN 9783892354444, Gebunden, 1100 Seiten, 48.00 EUR
Der erste Teil der Publikation aus Raebers Nachlass präsentiert eine Darstellung seines Lebens, gefolgt von Tagebüchern und Korrespondenz. Die Tagebücher seit 1941 begleiten zuerst die Reflexionen des…

Gerhard A. Ritter (Hg.): Friedrich Meinecke. Akademischer Lehrer und emigrierte Schüler. Briefe und Aufzeichnungen 1910-1977

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2006
ISBN 9783486579772, Gebunden, 514 Seiten, 59.80 EUR
Friedrich Meinecke, der führende Repräsentant der deutschen Geschichtswissenschaft in der Weimarer Republik und nach 1945, war ein angesehener akademischer Lehrer. Als etliche seiner Schüler ab 1933 aufgrund…

Leo Just: Briefe an Hermann Cardauns, Paul Fridolin Kehr, Aloys Schulte, Heinrich Finke, Albert Brackmann und Martin Spahn 1923-1944

Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783631389317, Kartoniert, 275 Seiten, 50.10 EUR
Herausgegeben von Michael F. Feldkamp. Die veröffentlichten Briefe geben einen Einblick in den Überlebenskampf des katholischen Historikers Leo Just während der nationalsozialistischen Zeit. Die Edition…