Bücher zum Thema

Briefe und Tagebücher deutscher Autoren

5 Bücher - Rubrik: Sachbuch & Literatur, Stichwort: Holocaust

Ernst Jünger / Joseph Wulf: Ernst Jünger / Joseph Wulf: Der Briefwechsel 1962-1974

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783465043805, Kartoniert, 168 Seiten, 29.80 EUR
Unter den Historikern, die sich mit der Verfolgung und Vernichtung der europäischen Juden im Nationalsozialismus beschäftigt haben, nimmt Joseph Wulf als Auschwitz-Überlebender und erster Chronist des…

Gertrud Kolmar: Gertrud Kolmar: Briefe

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835313972, Gebunden, 324 Seiten, 24.90 EUR
Im Zentrum dieser Edition stehen die Briefe, die Gertrud Kolmar von September 1938 bis zu ihrer Deportation im März 1943 nach Auschwitz an ihre in die Schweiz emigrierte Schwester Hilde Wenzel schrieb.…

Hannah Arendt / Joachim Fest: Eichmann war von empörender Dummheit. Gespräche und Briefe

Cover
Piper Verlag, München 2011
ISBN 9783492054423, Gebunden, 207 Seiten, 16.95 EUR
In Vorbereitung seines 1964 gesendeten Rundfunkinterviews über Hannah Arendts spektakulären Prozessbericht "Eichmann in Jerusalem" schickt Joachim Fest einen dicken Fragenkatalog an die Autorin. Natürlich…

Margherita von Brentano: Das Politische und das Persönliche. Eine Collage

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835306141, Gebunden, 542 Seiten, 34.90 EUR
Herausgegeben von Iris Nachum und Susan Neiman. Mit einer Einleitung von Susan Neiman. Wer war Margherita von Brentano? Der vorliegende Band zeichnet ein Porträt dieser linksintellektuellen Grande Dame.…

Martin Doerry (Hg.): Mein verwundetes Herz. Das Leben der Lilli Jahn 1900-1944

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2002
ISBN 9783421056344, Gebunden, 352 Seiten, 24.90 EUR
In einzigartiger Vollständigkeit sind über 500 Briefe erhalten, die das dramatische Schicksal einer deutsch-jüdischen Familie erzählen. Die Familie Jahn zerbricht äußerlich an den Wirren der nationalsozialistischen…