Bücher zum Thema

Briefe und Tagebücher deutscher Autoren

34 Bücher - Stichwort: Berlin - Seite 2 von 3

Bettina von Arnim / Siegmund von Arnim: Bettine von Arnims Briefwechsel mit ihren Söhnen. Da wir uns nun einmal nicht vertragen: Bettine von Arnims...

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783892442417, Gebunden, 714 Seiten, 59.00 EUR
Herausgegeben von Wolfgang Bunzel und Ulrike Landfester. Mit diesem Band wird die dreibändige Edition des Briefwechsels von Bettine von Arnim mit ihren Söhnen Freimund (Band 1), Siegmund (Band 2) und…

Max Herrmann-Neiße: Max Herrmann-Neiße: Briefe 1. 1906-1928

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783940426758, Gebunden, 1087 Seiten, 42.00 EUR
Herausgegeben von Klaus Völker und Michael Prinz. Der aus Schlesien stammende Max Herrmann-Neiße, 1886-1941, gehört mit seiner Lyrik, seiner Prosa und einigen Theaterstücken zur großen Zahl der 1933 verbotenen…

Leni Herrmann / Max Herrmann-Neiße: Liebesgemeinschaft in der Fremde . Gedichte / Aufzeichnungen

Cover
Arco Verlag, Wuppertal 2012
ISBN 9783938375488, Broschiert, 144 Seiten, 16.00 EUR
Herausgegeben von Christoph Haaacker. London, 8. April 1941. Eine Frau nimmt Abschied von ihrem Mann. Es ist die "vielleicht am meisten umdichtete Frau der deutschen Literatur" - und er "der meistgemalte…

Adolph Menzel: Adolph Menzel: Briefe 1830-1905. Vier Bände

Cover
Deutscher Kunstverlag, München 2009
ISBN 9783422067400, Gebunden, 1784 Seiten, 148.00 EUR
Mit 344 schwarzweißen Abblidungen. Das immense, spannungsreiche Werk Menzels fordert die wissenschaftliche Literatur immer wieder zu neuer Betrachtung heraus. Seine von 1830 bis zum Todesjahr 1905 reichende…

Einar Schleef: Einar Schleef: Tagebuch 1981-1998

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518420690, Kartoniert, 459 Seiten, 30.00 EUR
In den Jahren 1981 bis 1998 hat Einar Schleef kaum Tagebuch geführt. Er hatte zu inszenieren und Bücher zu schreiben (Gertrud 1, Gertrud 2, Droge Faust Parsifal). Als er sich in den letzten Jahren seines…

Einar Schleef: Einar Schleef: Tagebuch 1999-2001

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518420706, Kartoniert, 491 Seiten, 30.00 EUR
In den Jahren 1981 bis 1998 hat Schleef kaum Tagebuch geführt. Er hatte zu inszenieren und Bücher zu schreiben (Gertrud 1, Gertrud 2, Droge Faust Parsifal). Als er sich in den letzten Jahren seines Lebens…

Einar Schleef: Einar Schleef: Tagebuch 1977-1980. Wien, Frankfurt a. M., Westberlin

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518417591, Broschiert, 473 Seiten, 30.00 EUR
"Dass Aufrichtigkeit in der Kunst und Authentizität im Leben sehr wohl möglich sind, das zeigen Einar Schleefs Tagebücher der Ostberliner Jahre. Der Preis dafür lautet Ausgrenzung, Einsamkeit und permanentes…

Einar Schleef: Einar Schleef: Tagebuch 1964-1976. Ostberlin

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518417584, Gebunden, 480 Seiten, 30.00 EUR
Herausgegeben von Winfried Menninghaus, Sandra Janßen und Johannes Windrich. Mit Abbildungen. Nach dem Abitur 1964 zieht Einar Schleef zum Studium der Malerei an der Kunsthochschule Weißensee von Sangerhausen…

Erika Tophoven: Becketts Berlin

Cover
Nicolai Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783894791599, Gebunden, 143 Seiten, 24.90 EUR
Mit Auszügen aus dem unveröffentlichten Reisetagebuch Becketts. Mit zahlreichen Duoton Abbildungen im Text sowie 26 meist farbigen Abbildungen auf Tafeln. In den Jahren 1936/1937 unternahm der dreißigjährige…

Margret Boveri: Tage des Überlebens. Berlin 1945

Cover
wjs verlag, Berlin 2004
ISBN 9783937989013, Gebunden, 327 Seiten, 22.00 EUR
Mit einem Vorwort von Egon Bahr. Margret Boveri ist längst eine Figur der Zeitgeschichte. Als eine der ersten Frauen des 20. Jahrhunderts behauptete sie sich in der Männerwelt des politischen Journalismus,…

Willy Brandt: Berliner Ausgabe, Band 3: Berlin bleibt frei. Politik in und für Berlin 1947-1966

Cover
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2004
ISBN 9783801203030, Gebunden, 702 Seiten, 27.60 EUR
Herausgegeben im Auftrage der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung von Helga Grebing, Gregor Schöllgen und Heinrich August Winkler. Bearbeitet von Siegfried Heimann. Als Willy Brandt in der Berliner SPD…

Anonyma: Eine Frau in Berlin. Tagebuch-Aufzeichnungen vom 20. April bis 22. Juni 1945

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783821845340, Gebunden, 291 Seiten, 27.50 EUR
Wer erfahren will, wie es wirklich war, wird sich an die Frauen halten müssen. Denn die Männer haben sich in den Ruinen als "das schwächere Geschlecht" gezeigt. So sieht es die Autorin dieses Buches,…

Gertrud Bleichröder / Karin Grimme (Hg.): Aus Widersprüchen zusammengesetzt. Das Tagebuch der Gertrud Bleichröder aus dem Jahr 1888

Cover
DuMont Verlag, Köln 2002
ISBN 9783832178192, Broschiert, 189 Seiten, 14.90 EUR
Mit einem Vorwort von Monika Richarz und einer Erzählung von Lena Kugler. Mit 50 Abbildungen. "Aus Widersprüchen zusammengesetzt" ist das Tagebuch einer dreiundzwanzigjährigen Frau aus dem Drei-Kaiser-Jahr…

Karl Kraus / Herwarth Walden: Feinde in Scharen. Ein wahres Vergnügen da zu sein.. Briefwechsel 1909-1912

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783892446132, Gebunden, 460 Seiten, 44.00 EUR
Herausgegeben von George C. Avery. Schon kurze Zeit nachdem Karl Kraus (1874-1936) den Berliner Komponisten und Schriftsteller Herwarth Walden (1878-1941) kennen gelernt hatte, entwickelte sich eine…