Bücher zum Thema

Briefe und Tagebücher deutscher Autoren

8 Bücher - Stichwort: Spd

Willy Brandt / Helmut Schmidt: Willy Brandt - Helmut Schmidt: Partner und Rivalen. Der Briefwechsel (1958-1992)

Cover
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2015
ISBN 9783801204457, Kartoniert, 1104 Seiten, 39.90 EUR
Herausgegeben und eingeleitet von Meik Woyke. Das Verhältnis von Brandt und Schmidt gilt als kompliziert und schwierig, weil ihre Sozialisation, ihr Politikstil und Politikverständnis sich deutlich unterschieden.…

Friedemann Bedürftig: Die Leiden des jungen Wehner. Dokumentiert in einer Brieffreundschaft in bewegter Zeit 1924-26

Cover
Parthas Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783866010598, Gebunden, 160 Seiten, 28.00 EUR
Vor einiger Zeit wurde Friedemann Bedürftig durch Hörensagen bekannt, dass bei einer Familie im Raum Hamburg ein kleines Päckchen von Briefen Herbert Wehners lagert. Nach Einsicht entpuppte sich der…

Willy Brandt: Berliner Ausgabe, Band 3: Berlin bleibt frei. Politik in und für Berlin 1947-1966

Cover
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2004
ISBN 9783801203030, Gebunden, 702 Seiten, 27.60 EUR
Herausgegeben im Auftrage der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung von Helga Grebing, Gregor Schöllgen und Heinrich August Winkler. Bearbeitet von Siegfried Heimann. Als Willy Brandt in der Berliner SPD…

Willy Brandt: Berliner Ausgabe, Band 1: Hitler ist nicht Deutschland. Jugend in Lübeck - Exil in Norwegen 1928-1940

Cover
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2002
ISBN 9783801203016, Gebunden, 597 Seiten, 27.60 EUR
Im Auftrag des Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung herausgegeben von Helga Grebing, Gregor Schöllgen und Heinrich A. Winkler. Bearbeitet von Einhart Lorenz. Mit der "Berliner Ausgabe" ausgewählter Reden,…

Willy Brandt: Berliner Ausgabe, Band 4: Auf dem Weg nach vorn. Willy Brandt und die SPD 1947-1972

Cover
Dietz Verlag, Bonn 2000
ISBN 9783801203047, Gebunden, 659 Seiten, 20.35 EUR
Im Auftrag der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung herausgegeben von Helga Grebing, Gregor Schöllgen u. Heinrich A. Winkler. Bearbeitet von Daniela Münkel. Mit der "Berliner Ausgabe" ausgewählter Reden,…

Bernd Braun / Joachim Eichler (Hg.): Arbeiterführer, Parlamentarierer, Parteiveteran. Die Tagebücher des Sozialdemokraten Hermann Molkenbuhr 1905 bis 1927

Oldenbourg Verlag, München 2000
ISBN 9783486564242, Gebunden, 405 Seiten, 34.77 EUR
Die Tagebücher von Hermann Molkenbuhr (1851-1927) geben Einblick in die Denk- und Handlungsweise einer der prägenden Persönlichkeiten der deutschen Arbeiterbewegung und des deutschen Parlamentarismus.…

Klaus Harpprecht: Im Kanzleramt. Tagebuch der Jahre mit Willy Brandt

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2000
ISBN 9783498029562, Gebunden, 560 Seiten, 24.54 EUR
Dass Klaus Harpprecht in den Jahren 1972 bis 1974 Berater und Redenschreiber bei Willy Brandt war, ist bekannt. Dass er in dieser Zeit ein sehr persönliches Tagebuch geführt hat, war bislang ein gut gehütetes…

Jürgen von der Wense: Geschichte einer Jugend. Tagebücher und Briefe

Cover
Matthes und Seitz, München 1999
ISBN 9783882218213,                          , 486 Seiten, 34.77 EUR
Ein intimes Fresko aus dem wilhelminischen Deutschland und der Weimarer Republik. Alles ist geladen mit Spannung und Schärfe. Ausgewählt, erläutert und mit einem Nachwort von Dieter Heim.