Bücher zum Thema

Bücher aus und über Russland

7 Bücher - Rubrik: Literatur, Stichwort: Kommunismus

Olga Forsch: Russisches Narrenschiff

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2019
ISBN 9783847704218, Gebunden, 280 Seiten, 44.00 EUR
Aus dem Russischen von Christiane Pöhlmann. In Olga Forschs Roman schlägt uns in neun "Wellen" das Panorama einer Epoche entgegen. Das russische Narrenschiff, das durch die Jahre fährt, ist das von Gorki…

Andrej Platonow: Tschewengur. Die Wanderung mit offenem Herzen. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428030, Gebunden, 581 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Russischen von Renate Reschke, die für diese Ausgabe ihre Übersetzung von 1990 überarbeitet hat. Mit einem Nachwort von Hans Günther und einem dialogischen Essay von Dževad Karahasan und Ingo…

Michail Bulgakow: Meister und Margarita. Roman

Cover
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2012
ISBN 9783869710587, Gebunden, 601 Seiten, 29.99 EUR
Aus dem Russischen übersetzt und kommentiert von Alexander Nitzberg. Mit einem Nachwort von Felicitas Hoppe. Schon als Michail Bulgakowss Roman "Meister und Margarita" 26 Jahre nach dem Tod des Autors…

Ljudmila Ulitzkaja: Das grüne Zelt. Roman

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446239876, Gebunden, 592 Seiten, 24.90 EUR
Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt. Ljudmila Ulitzkaja erzählt von drei Freunden, die in der Sowjetunion zu Dissidenten werden. Ilja, der Fotograf, vervielfältigt und verbreitet in seiner Freizeit…

Wolfgang Ruge: Gelobtes Land. Meine Jahre in Stalins Sowjetunion

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2011
ISBN 9783498057916, Gebunden, 496 Seiten, 24.95 EUR
Berlin im Sommer 1933: Der sechzehnjährige Wolfgang Ruge und sein zwei Jahre älterer Bruder verlassen das nationalsozialistische Deutschland. Ziel der beiden jungen Kommunisten ist das Land, auf das sich…

Leonardo Padura: Der Mann, der Hunde liebte. Roman

Cover
Unionsverlag, Zürich 2011
ISBN 9783293004252, Gebunden, 730 Seiten, 28.90 EUR
Aus dem kubanischen Spanisch von Hans-Joachim Hartstein. "Tötet ihn nicht! Dieser Mann muss reden", rief der schwer verwundete Trotzki seinen Leibwächtern zu, als sie sich auf den Mann stürzten, der ihn…

Adrian Geiges: Wie die Weltrevolution einmal aus Versehen im Schwarzwald begann. Mein Leben zwischen Mao, Che und anderen Models

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783821856612, Gebunden, 313 Seiten, 19.95 EUR
Von der humorfreien Kaderschmiede übers quotengeile Privatfernsehen zum Manager eines Weltkonzerns nach China: Ein Abenteurer seiner Generation erzählt. Schmale Schultern, Kordhose, Brille, Nichtraucher,…