Bücher zum Thema

Bücher zum Nationalsozialismus 2020

6 Bücher - Stichwort: Österreich

Alfred Poser / Bela Rasky / Hermann Schlösser: Maskeraden. Eine Kulturgeschichte des Austrofaschismus

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2024
ISBN 9783701736133, Gebunden, 400 Seiten, 38.00 EUR
Nach der Ausschaltung des österreichischen Parlaments im März 1933 ging es Schlag auf Schlag. In Engelbert Dollfuß' Traumgebilde des "autoritären, christlichen Ständestaates" wurde ein politisch inkonsequenter…

Manes Sperber: All das Vergangene …. Ausgewählte Werke, Band 1

Cover
Sonderzahl Verlag, Wien 2023
ISBN 9783854496281, Gebunden, 692 Seiten, 44.00 EUR
Herausgegeben von Mirjana Stancic und Wolfgang Müller-Funk. Manès Sperber blieb zeit seines Lebens "der besessene Erbe des Vergangenen", das nicht aufhört fortzuleben - und sei es in den "Falten der Geschichte".…

Helene Maimann: Der leuchtende Stern. Wir Kinder der Überlebenden

Cover
Paul Zsolnay Verlag, Wien 2023
ISBN 9783552072794, Gebunden, 368 Seiten, 28.00 EUR
Ein extremes Leben hatten alle ihre Eltern bereits hinter sich: als Kämpfer bei den Internationalen Brigaden in Spanien, in der Résistance und in den Armeen der Alliierten, als Überlebende in einem KZ…

Hertha Pauli: Der Riss der Zeit geht durch mein Herz. Erinnerungen

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2022
ISBN 9783552073081, Gebunden, 256 Seiten, 25.00 EUR
Mit einem Nachwort von Karl-Markus Gauß. Erinnerungen der Autorin und Schauspielerin Hertha Pauli von ihrer Flucht nach dem "Anschluss" Österreichs. "Der Riss der Zeit geht durch mein Herz" ist ein Heinrich-Heine-Zitat,…
🗊 3 Notizen

Deportiert nach Mauthausen

Cover
Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar 2021
ISBN 9783205207856, Gebunden, 711 Seiten, 45.00 EUR
Herausgegeben von Alexander Prenninger, Regina Fritz, Gerhard Botz und Melanie Dejnega. "Europa in Mauthausen" stellt erstmals umfassend die Geschichte der Überlebenden eines nationalsozialistischen Konzentrationslagers…

Ludwig Laher: Schauplatzwunden. Über zwölf ungewollt verknüpfte Leben

Cover
Czernin Verlag, Wien 2020
ISBN 9783707607079, Gebunden, 192 Seiten, 20.00 EUR
Zwölf Menschen sind durch ungeheuerliche Umstände und einen Schauplatz, den NS-Lagerkomplex St. Pantaleon-Weyer, unfreiwillig miteinander verbunden. Ludwig Lahers neue Prosa porträtiert Opfer, Täter und…