Bücher zum Thema

Der Impressionismus Bücher

42 Bücher - Seite 2 von 3

Robert Fleck: Die Ablösung vom 20. Jahrhundert. Malerei der Gegenwart

Cover
Passagen Verlag, Wien 2013
ISBN 9783851659399, Kartoniert, 109 Seiten, 13.90 EUR
Was ist los in der Malerei hundert Jahre nach der Erfindung der Formensprache des 20. Jahrhunderts mit Picassos Demoiselles d'Avignon (1907)? Wie reagieren Künstler auf den Umstand, dass dieses jahrhundertelang…

Bernhard Echte (Hg.) / Walter Feilchenfeldt (Hg.): 'Den Sinnen ein magischer Rausch'. Kunstsalon Cassirer. Die Ausstellungen. Band 1: 1898-1905, 2 Teilbände

Cover
Nimbus Verlag, Wädenswil 2012
ISBN 9783907142400, Gebunden, 747 Seiten, 98.00 EUR
Im Herbst 1898 gegründet, verlieh Cassirers Galerie dem Kunstleben Berlins binnen kurzem eine völlig neue Dimension. Schon die erste Ausstellung brachte Spitzenwerke von Edgar Degas, gefolgt von hochkarätigen…

Bettina Gockel: Die Pathologisierung des Künstlers. Künstlerlegenden der Moderne 1880 bis 1930

Cover
Akademie Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783050043432, Gebunden, 408 Seiten, 84.80 EUR
Mit 82 SW- und 15 Farbabbildungen. "Gelebte Vita" war das Stichwort, mit dem Ernst Kris und Otto Kurz 1934 in ihrer bahnbrechenden Studie über die Künstlerlegende auf das psychologische Gebiet hinwiesen,…

Malte Lohmann (Hg.): Erinnerungen an Vincent van Gogh. Texte von Augenzeugen

Cover
Nimbus Verlag, Wädenswil 2009
ISBN 9783907142479, Kartoniert, 319 Seiten, 22.80 EUR
Der fanatische Missionar unter den Armen; der Wahnsinnige, der sich ein Ohr abschnitt; der Künstler, der nur ein Bild verkaufte; das verkannte Jahrhundertgenie, dessen Werke heute zu den teuersten Spekulationsobjekten…

Norbert Wolf (Hg.): Erotische Skizzen. Meisterwerke des 20. Jahrhunderts

Cover
Prestel Verlag, München 2009
ISBN 9783791343853, Gebunden, 304 Seiten, 24.95 EUR
Mit 150 Schwarzweiß- und 80 farbigen Abbildungen. Auguste Rodin, Edgar Degas, Gustav Klimt, Egon Schiele, Henri Matisse, Amedeo Modigliani, Pablo Picasso, Salvador Dali sie alle widmeten sich mit Hingabe…

Hans Kaufmann / Rita Wildegans: Van Goghs Ohr. Paul Gauguin und der Pakt des Schweigens

Cover
Osburg Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783940731142, Gebunden, 300 Seiten, 22.90 EUR
Die Fakten scheinen allbekannt zu sein - und unumstößlich: In einem Anfall von Wahnsinn hat sich Vincent van Gogh selbst ein Ohr abgeschnitten. Dass dies lediglich die Darstellung Paul Gauguins und keineswegs…

Peter Springer: Voyeurismus in der Kunst

Cover
Dietrich Reimer Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783496013907, Gebunden, 480 Seiten, 49.00 EUR
Voyeurismus ist ein sehr altes Phänomen, das sich durch die gesamte Menschheitsgeschichte zieht. Er resultiert aus der elementaren Neugier eines jeden Menschen, seinem Erkenntnisdrang und seinem Wunsch,…

Dominique Bona: Camille und Paul. Kunst und Leben der Geschwister Claudel

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2008
ISBN 9783813503104, Gebunden, 384 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Französischen von Eva Moldenhauer. In ihrer Doppelbiografie spiegelt Dominique Bona Leben und Werk eines berühmten Geschwisterpaares: Camille Claudel, geniale Bildhauerin und Geliebte Rodins,…

Ross King: Zum Frühstück ins Freie. Manet, Monet und die Ursprünge der modernen Malerei

Cover
Albrecht Knaus Verlag, München 2007
ISBN 9783813501940, Gebunden, 576 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Englischen von Stefanie Kremer. Ross King entwirft im Aufeinandertreffen zweier französischer Maler Mitte des 19. Jahrhunderts das Zeitgemälde einer Epoche im Umbruch. Vor dem Auge des Lesers…

Claire de Harcourt: Was macht der Bär im Museum?. Tiere in der Kunst (Ab 4 Jahren)

Cover
Knesebeck Verlag, München 2006
ISBN 9783896603814, Gebunden, 96 Seiten, 24.95 EUR
Affe, Katze, Fuchs, Bär, Elefant, Walross und sogar ein Krebs - wer dieses Buch aufschlägt, befindet sich mitten in einem ungewöhnlichen Zoo: Pablo Picasso schenkte ihm eine Katze, Oskar Kokoschka einen…

Said: Das Rot lächelt, das Blau schweigt. Geschichten über Bilder

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406550706, Gebunden, 112 Seiten, 18.00 EUR
Bilder erzählen Geschichten, aber es braucht einen Dichter, um sie zur Sprache zu bringen. Seit Jahrzehnten beschäftigen Said bestimmte Gemälde und Zeichnungen, Aquarelle und Holzschnitte oder mittelalterliche…

Barbara Wittmann: Gesichter geben. Edouard Manet und die Poetik des Porträts. Diss.

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2004
ISBN 9783770540051, Gebunden, 340 Seiten, 44.90 EUR
Mit 80 Schwarzweiß- und 12 Farbabbildungen. Selten hat sich die Kunstgeschichte mit dem Bildniswerk Edouard Manets beschäftigt, obwohl der Maler vorzugsweise im und mit dem Porträt als Bildform arbeitetete.…

Benoit Landais: Van Gogh - Original oder Fälschung?. Der Streit um die Sammlung Marijnissen

Rogner und Bernhard Verlag, Hamburg 2004
ISBN 9783807701493, Gebunden, 240 Seiten, 22.00 EUR
Im November 1885 verlässt Vincent van Gogh sein Nuenener Elternhaus, um in Antwerpen ein Kunststudium zu beginnen. Zurück lässt er rund 1000 Zeichnungen, Skizzen, Studien, Porträts, Landschaftsbilder…

Paul Gauguin: Vorher und Nachher. Lebenserinnerungen

Cover
DuMont Verlag, Köln 2003
ISBN 9783832178376, Gebunden, 200 Seiten, 19.90 EUR
Auf der Insel Hiva Oa beginnt Gauguin "Vorher und Nachher" niederzuschreiben - einsam und bereits von der Krankheit gezeichnet. In locker aneinander gereihten Erinnerungen und Reflexionen, unterbrochen…