Bücher zum Thema

Deutsche Biografien, 19. Jahrhundert

11 Bücher - Stichwort: Bonaparte, Napoleon

Jürgen Kaube: Hegels Welt

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783871348051, Gebunden, 592 Seiten, 28.00 EUR
Durch keinen anderen Denker lernt man so gut kennen, was auch die "Sattelzeit" genannt wurde: der Übergang des alten Europa in die moderne Gesellschaft. Ob Aufklärung, die Herrschaft Napoleons oder die…

Günter Müchler: Napoleons Sohn. Biografie eines ungelebten Lebens

Cover
Theiss Verlag, Darmstadt 2017
ISBN 9783806234879, Gebunden, 325 Seiten, 24.95 EUR
Ihm war es in die Wiege gelegt, dereinst Europa zu beherrschen: Napoléon François Joseph Charles Bonaparte (1811-1832), einziger legitimer Sohn Napoleons I. und Enkel des Habsburger Kaisers Franz I. Doch…

Martin Geck: Beethoven. Der Schöpfer und sein Universum

Cover
Siedler Verlag, München 2017
ISBN 9783827500861, Gebunden, 512 Seiten, 26.00 EUR
Um 1800 ereignet sich nicht weniger als eine musikalische Revolution: Ludwig van Beethoven erschafft mit der Eroica, dem Fidelio oder der 9. Sinfonie die Welt ein zweites Mal. Martin Geck vermisst in…

Monika Fink-Lang: Joseph Görres. Die Biografie

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2013
ISBN 9783506777928, Gebunden, 384 Seiten, 39.90 EUR
Joseph Görres gilt als Vordenker des politischen Katholizismus und als Repräsentant der Heidelberger Romantik. Doch er begann als radikaler Propagandist der Französischen Revolution. Als Stimme Deutschlands…

Lothar Gall: Wilhelm von Humboldt. Ein Preuße von Welt

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783549073698, Gebunden, 443 Seiten, 24.99 EUR
Gelehrter, Staatsmann, Wegbereiter des Humanismus und Liberalismus Wilhelm von Humboldt zählt zu den herausragenden Männern der deutschen Geschichte. Lothar Gall zeigt uns einen Humboldt, der in seiner…

Golo Mann: Friedrich von Gentz . Gegenspieler Napoleons, Vordenker Europas

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt 2011
ISBN 9783596188000, Kartoniert, 400 Seiten, 10.95 EUR
Friedrich von Gentz, der große Gegenspieler Napoleons, gilt als erster europäischer Staatsmann im eigentlichen Sinn. Die Studie Golo Manns ist weit mehr als eine Biographie, sie ist ein großartiges Epochengemälde…

Daniel Schönpflug: Luise von Preußen. Königin der Herzen. Eine Biografie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406598135, Gebunden, 286 Seiten, 19.95 EUR
August Wilhelm Schlegel nannte sie eine "Königin der Herzen". Während Napoleons Armeen die Throne in Europa zum Wanken brachten, gelang es Luise von Preußen, die Untertanen für die Monarchie zu begeistern.…

Heinz Duchhardt: Mythos Stein. Vom Nachleben, von der Stilisierung und von der Instrumentalisierung des preußischen Reformers

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783525300145, Gebunden, 200 Seiten, 24.90 EUR
Der Freiherr vom Stein (1757-1831) zählt zu den wenigen Persönlichkeiten des frühen 19. Jahrhunderts, die schon zu ihren Lebzeiten zur Legende und nach ihrem Tod zu einem Mythos wurden. Von nahezu allen…

Eberhard Weis: Montgelas. Band 2: Der Architekt des modernen bayerischen Staates 1799-1838

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406035678, Gebunden, 872 Seiten, 68.00 EUR
Dies ist die grundlegende Biographie über Maximilian Graf von Montgelas, den Begründer des modernen bayerischen Staates, einen der bedeutendsten Minister der deutschen Reformzeit. Zugleich ist sie ein…

Ingo Hermann: Hardenberg. Der Reformkanzler

Cover
Siedler Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783886807291, Gebunden, 448 Seiten, 24.90 EUR
In seiner berühmt gewordenen Denkschrift von 1807 entwickelt Hardenberg sein Konzept der Reformen. Sie betreffen die Verwaltung und bestehen aus vielen einzelnen, untereinander abgestimmten Schritten.…

Karin Friedrich: Zeitfunken. Biografie einer Familie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406458682, Gebunden, 367 Seiten, 20.35 EUR
Von der Französischen Revolution über das Dritte Reich bis in die Gegenwart reicht der Bogen dieser Familiengeschichte der Autorin. In den Lebensläufen spiegeln sich über die Generationen auch die großen…