Bücher zum Thema

Deutsche Biografien, 19. Jahrhundert

15 Bücher - Stichwort: Romantik - Seite 1 von 2

Roger Paulin: August Wilhelm Schlegel. Biografie

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2017
ISBN 9783506784377, Gebunden, 370 Seiten, 49.90 EUR
Aus dem Englischen von Philipp Multhaupt. Zum ersten Mal liegt mit der Biografie August Wilhelm Schlegels (1767-1845) eine umfassende Würdigung dieser herausragenden Persönlichkeit der deutschen und europäischen…

Hildegard Baumgart: Bettine und Achim von Arnim. Die Geschichte einer ungewöhnlichen Ehe

Cover
Insel Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783458176619, Gebunden, 750 Seiten, 32.00 EUR
Es war eine der großen Liebesgeschichten der deutschen Romantik: Bettine Brentano und Achim von Arnim. Ihre Ehe dauerte von 1811 bis 1831 und verband zwei eigenwillige, gegensätzliche Gefühlsmenschen…

Hermann Kurzke: Georg Büchner. Geschichte eines Genies

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406644931, Gebunden, 591 Seiten, 29.95 EUR
Mit 48 Abbildungen. Georg Büchner (1813-1837) ist bisher vorwiegend als politischer Agitator, Frühsozialist und Vorläufer der 1848er Revolution betrachtet worden. Das Menschliche kam dabei zu kurz, ebenso…

Daniel Furrer: Ignaz Paul Vital Troxler (1780-1866). Der Mann mit Eigenschaften

Cover
Neue Zürcher Zeitung Verlag, Zürich 2011
ISBN 9783038236030, Gebunden, 604 Seiten, 50.00 EUR
Mit s/w-Abbildungen. Vergessen ist er! Er war als Arzt am Krankenbett Beethovens; er war der Vater des Radikalismus; er war einer der eifrigsten Befürworter der Pressefreiheit; er war der bedeutendste…

Hans-Joachim Hinrichsen: Franz Schubert

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406621352, Kartoniert, 128 Seiten, 8.95 EUR
Franz Schubert ist zu Lebzeiten (1797-1828) kaum einmal über Wien hinausgekommen, doch seine Musik hat die Welt erobert - nach seinem viel zu frühen Tod. Dieser mutet um so tragischer an, als sein unglaublich…

Dagmar Hoffmann-Axthelm: Robert Schumann. Eine musikalisch-psychologische Studie

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783150202012, Kartoniert, 179 Seiten, 9.95 EUR
Robert Schumann lebte zwischen Extremen, zwischen Angst bis hin zum Verfolgungswahn und Gefühlen von tiefer Geborgenheit, zwischen Abhängigkeit und Selbstbehauptung, Selbstbewusstsein und extremen Entfremdungsgefühlen,…

Martin Geck: Robert Schumann. Mensch und Musiker der Romantik. Biografie

Cover
Siedler Verlag, München 2010
ISBN 9783886808977, Gebunden, 320 Seiten, 22.95 EUR
Er war ein leidenschaftlicher Tonpoet und kühner musikalischer Vordenker, der in seinem Schaffen Sinnlichkeit und Intellektualität, Realismus und Traumverlorenheit genial zu vereinen wusste: Robert Schumann…

Harro Zimmermann: Friedrich Schlegel oder Die Sehnsucht nach Deutschland. Die Biografie des ersten deutschen Intellektuellen

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2009
ISBN 9783506767172, Gebunden, 453 Seiten, 38.00 EUR
Harro Zimmermanns Buch beschreibt den neuen Typus des "gesellschaftlichen Schriftstellers" am Ende des 18. Jahrhunderts in seinen intellektuellen Anstrengungen, Hoffnungen und Irritationen vor einem differenzierten…

Beatrix Langner: Der wilde Europäer. Adelbert von Chamisso

Cover
Matthes und Seitz, Berlin 2008
ISBN 9783882218893, Gebunden, 370 Seiten, 29.80 EUR
Nach jahrelanger Flucht aus dem Frankreich der Revolution erreicht die Familie des Grafen de Chamissot Berlin. Die Reise hatte sie über Düsseldorf, Würzburg und Bayreuth geführt, erst in Berlin aber,…

Hartwig Schultz: Joseph von Eichendorff. Eine Biografie

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783458173625, Gebunden, 368 Seiten, 22.80 EUR
Die Romantik erlebt in Eichendorffs Erzählungen und Gedichten eine letzte Blüte, während er an seinem Beamtenschreibtisch - durchaus eigensinnig und widerständig - der preußischen Regierung dient. Besonderes…

Hartwig Schultz: 'Unsre Lieb aber ist außerkohren'. Die Geschichte der Geschwister Clemens und Bettine Brentano

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783458172291, Gebunden, 511 Seiten, 24.80 EUR
Die Geschwister Clemens und Bettine Brentano stehen in ihrer Nähe, aber auch als intellektuelle Antipoden exemplarisch für das Spektrum einer der vielfältigsten und für die heutige Zeit aufschlußreichsten…

Udo Quak: Eduard Mörike. Reines Gold der Phantasie. Eine Biografie

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783746620640, Taschenbuch, 304 Seiten, 9.95 EUR
Der bedeutendste Lyriker nach Goethe und sensible Erzähler war sesshaft und unruhig zugleich. Mörikes Biograph erzählt von den Spannungen, in denen der Dichter lebte: als Sohn in familiären Konflikten,…

Hazel Rosenstrauch: Varnhagen und die Kunst des geselligen Lebens

Cover
Das Arsenal Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783931109509, Broschiert, 223 Seiten, 19.80 EUR
Karl August Varnhagen ist meist nur noch bekannt als Mann seiner berühmten Frau, als "Witwe" und Nachlass-Pfleger der Rahel und ihres legendären "jüdischen Salons". Zu unrecht: Er war ein liberaler,…

Hermann Kurzke: Novalis

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406459689, Paperback, 112 Seiten, 8.90 EUR
Mit sicherer Hand zeichnet Hermann Kurzke in diesem Buch ein Portrait des frühverstorbenen Romantikers Friedrich von Hardenberg. Er zeigt den Zusammenhang zwischen dem scharfsinnigen Theoretiker und…