Bücher zum Thema

Die Katholische Kirche

Eine Liste mit aktuellen Büchern über den Katholizismus in Geschichte und Gegenwart. Suchen Sie nur Bücher von und über Benedikt XVI. klicken sie hier. Und hier eine Liste über Johannes Paul II. Weitere theologische und religiöse Neuerscheinungen finden sie unter diesem Link.

11 Bücher - Stichwort: Päpste

Jörg Ernesti: Leo XIII.. Papst und Staatsmann

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2019
ISBN 9783451384608, Gebunden, 480 Seiten, 38.00 EUR
Leo XIII., der von 1878 bis 1903 im Amt war, war bei seinem Tod der älteste Papst der Kirchengeschichte. Eigentlich als Übergangskandidat gewählt, wurde seine 25-jährige Amtszeit doch in mehrfacher Hinsicht…

Volker Reinhardt: Pontifex. Die Geschichte der Päpste

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406703812, Gebunden, 928 Seiten, 38.00 EUR
Hüter einer ewigen Ordnung: So sehen sich die Päpste, deren Institution durch ihre lange Kontinuität fasziniert. Volker Reinhardt zeigt, dass diese Unveränderlichkeit eine Fiktion ist. Er erzählt höchst…

Jörg Ernesti: Benedikt XV.. Papst zwischen den Fronten

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2016
ISBN 9783451310157, Gebunden, 336 Seiten, 34.99 EUR
Bei vorliegenden Werk handelt es sich nicht um eine Biographie im klassischen Sinn, sondern um eine Würdigung verschiedener Aspekte des Pontifikats Benedikts XV. (1914-1922). Es geht nicht um Lebensbeschreibung…

Hans Küng: Sieben Päpste. Wie ich sie erlebt habe

Cover
Piper Verlag, München 2015
ISBN 9783492056878, Gebunden, 384 Seiten, 24 EUR
Sein Leben lang hat Hans Küng der katholischen Kirche gedient (allerdings nicht immer zur Freude der Kirchenoberhäupter): als weltweit geachteter Theologe, als Priester und viel gelesener Autor. In dieser…

Petra E. Dorsch-Jungsberger: Papstkirche und Volkskirche im Konflikt. Die Kommunikationsstrategien von Johannes Paul II., Benedikt XVI. und Franziskus

Cover
LIT Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783643122261, Gebunden, 512 Seiten, 29.90 EUR
Die katholische Kirche ist das größte Kommunikationsunternehmen der Welt. Doch die Pflege der Kirchengemeinschaft ist unter den Päpsten Johannes Paul II. und Benedikt XVI. vernachlässigt worden: Sie weigerten…

Roberto Zapperi: Die Päpste und ihre Maler. Von Raffael bis Tizian

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406669767, Gebunden, 219 Seiten, 24.95 EUR
Aus dem Italienischen von Ingeborg Walter. Durch die Kunst wollten die Päpste der Renaissance ihre politischen Ansprüche der Welt verkünden. Diese Ambitionen gipfelten in den Papstporträts, die wir heute…

Volker Reinhardt: Pius II. Picolomini. Der Papst, mit dem die Renaissance begann. Eine Biografie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406655623, Gebunden, 392 Seiten, 24.95 EUR
Die Karriere des Humanisten Enea Silvio Piccolomini (1405-1464) ist atemberaubend: In nur wenigen Jahren stieg der Verfasser schwül-erotischer Bestseller zum Papst auf, verleugnete sein früheres Leben…

Jürgen Erbacher: Papst Franziskus. Aufbruch und Neuanfang

Cover
Pattloch Verlag, München 2013
ISBN 9783629130471, Gebunden, 176 Seiten, 16.99 EUR
"Für mich ist Papst Franziskus ein Geschenk Gottes", bekennt Kardinal Woelki. "Papst Franziskus ist durch und durch Seelsorger. (…) Die Überlegung, ob man auch einen Nichteuropäer wählen könne, spielte…

Gerd Althoff: 'Selig sind, die Verfolgung ausüben'. Päpste und Gewalt im Hochmittelalter

Cover
Theiss Verlag, Stuttgart 2013
ISBN 9783806227512, Gebunden, 254 Seiten, 29.95 EUR
"Selig, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden"? Nicht in den Augen aller Kirchenvertreter des Hochmittelalters. "Es seien die selig zu preisen, die Verfolgung ausübten um der Gerechtigkeit willen",…

Richard Niedermeier: Päpste. Ab 8 Jahren

Cover
Tessloff Verlag, Nürnberg 2007
ISBN 9783788615109, Gebunden, 49 Seiten, 9.95 EUR
Illustrationen von Nikolaj Smirnow. Was geschieht in der Konklave? War Petrus wirklich der erste Papst? Kann der Papst irren? Der neue WAS IST WAS Band bietet einen hochinteressanten Einblick in die…

Thomas Brechenmacher: Der Vatikan und die Juden. Geschichte einer unheiligen Beziehung

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406529030, Gebunden, 326 Seiten, 24.90 EUR
Das Verhältnis der katholischen Kirche zu den Juden war über Jahrhunderte theologisch genau geregelt. Die Päpste erfüllten gegenüber Juden und Christen eine doppelte Schutzverpflichtung: Sie hatten einerseits…