Bücher zum Thema

Flucht und Vertreibung

Eine Bücherliste zu den Themen Flucht, Vertreibung und Zwangsumsiedlung. Auch eine Liste zum Thema Exil haben wir erarbeitet.

15 Bücher - Stichwort: Emigration - Seite 1 von 2

Christoph Ribbat: Die Atemlehrerin. Wie Carola Spitz aus Berlin floh und die Achtsamkeit nach New York mitnahm

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429273, Gebunden, 191 Seiten, 22.00 EUR
Mit 15 SW-Abbildungen. Eine Dame mit leichtem deutschen Akzent unterrichtet Achtsamkeit in New York City: wie man bewusst atmet, den Körper erspürt und den Stress der Großstadt überlebt. Ihr Studio ist…

Hartmut Collmann / Daniel Dubinski / Ulrike Eisenberg: Verraten - Vertrieben - Vergessen. Werk und Schicksal nach 1933 verfolgter deutscher Hirnchirurgen

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783955651428, Gebunden, 416 Seiten, 39.90 EUR
Mit 46 Abbildungen. Die Neurochirurgie hat sich vor gut 100 Jahren aus der Chirurgie und der Neurologie entwickelt. Als 1933 die Nationalsozialisten in Deutschland die Schlüsselstellen der Macht übernahmen,…

Hans-Albert Walter: Gib dem Herrn die Hand, er ist ein Flüchtling

Cover
C.W. Leske Verlag, Düsseldorf 2016
ISBN 9783946595007, Gebunden, 128 Seiten, 18.90 EUR
Sie wurden als Wirtschaftsparasiten und Überfremdungsflut verleumdet, mit Hilfe bürokratischer Hürden behindert, abgewiesen und zurückgeschickt in Gefahr und Tod. Die Älteren unter ihnen waren oft nicht…

Sonja Wegner: Zuflucht in einem fremden Land. Exil in Uruguay 1933-1945

Cover
Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg 2013
ISBN 9783862414079, Gebunden, 376 Seiten, 22.00 EUR
Ein Rechtsanwalt aus Berlin, der fern der Heimat eine deutschsprachige Radiosendung gründet, ein junger Mediziner mit musikalischer Ausbildung, der den Chorgesang populär macht, ein kleiner Junge, der…

Dina Nayeri: Ein Teelöffel Land und Meer. Roman

Cover
Marebuchverlag, Hamburg 2013
ISBN 9783866480131, Gebunden, 528 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Saba ist elf Jahre alt, als zwei einschneidende Ereignisse ihr Leben verändern. Die Islamische Revolution zwingt Sabas wohlhabende christliche…

Kerstin Schoor: Vom literarischen Zentrum zum literarischen Ghetto. Deutsch-jüdische literarische Kultur in Berlin zwischen 1933 und 1945

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835306561, Gebunden, 579 Seiten, 49.90 EUR
In einem separierten jüdischen Kulturkreis im nationalsozialistischen Deutschland entstand zwischen 1933 und 1938/45 eine Vielzahl literarischer Arbeiten, die bislang in ihrer eigenständigen Bedeutung…

Louise Carpenter: Ida und Louise. Wie zwei Schwestern die Gestapo überlisteten

Cover
Dörlemann Verlag, Zürich 2010
ISBN 9783908777540, Gebunden, 160 Seiten, 16.90 EUR
Aus dem Englischen von Miriam Mandelkow. Ida und Louise führen ein eintöniges Dasein als Stenotypisten in der Zollbehörde. Als sie eines Tages eine Arie aus Madame Butterfly hören, springt der Funke über…

Hans Joachim Schädlich: Kokoschkins Reise. Roman

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2010
ISBN 9783498064013, Gebunden, 190 Seiten, 17.95 EUR
Fjodor Kokoschkin, rüstiger Mittneunziger, emeritierter Professor, Biologe, Spezialität Gräser und Halme, an Bord der Queen Mary 2 auf der Überfahrt von Southampton nach New York: jeder Tag auf See ein…

Hans Ulrich Dillmann / Susanne Heim: Fluchtpunkt Karibik. Jüdische Emigranten in der Dominikanischen Republik

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783861535515, Kartoniert, 192 Seiten, 24.90 EUR
Sosua ist gegenwärtig ein beliebtes Ferienparadies in der Dominikanischen Republik - auch für deutsche Karibikurlauber. Vor 70 Jahren, zu Beginn des Zweiten Weltkriegs, war die heutige Kleinstadt im Norden…

Eric Koch: Die Braut im Zwielicht. Erinnerungen

Cover
Weidle Verlag, Bonn 2008
ISBN 9783938803110, Gebunden, 231 Seiten, 23.00 EUR
Aus dem Englischen von Ruth Keen und Stefan Weidle. Mit einem Vorwort von Alfred Grosser. Die Lebenserinnerungen von Eric Koch umspannen eine lange Zeit: Sie zeichnen ein Panorama, das von der Jahrhundertwende…

Freya Klier: Gelobtes Neuseeland. Fluchten bis ans Ende der Welt

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783746681450, Taschenbuch, 423 Seiten, 9.95 EUR
Mit 22 Abbildungen. Die Autorin und Filmemacherin Freya Klier schildert in diesem Buch die Schicksale jüdischer Emigranten wie Karl Popper und Karl Wolfskehl. Ihre Lebenswege führten sie rund um den Globus,…

Gretel Adorno / Walter Benjamin: Gretel Adorno / Walter Benjamin: Briefwechsel. 1930 - 1940

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518584309, Gebunden, 434 Seiten, 26.90 EUR
Herausgegeben von Christoph Gödde und Henri Lonitz. Die Korrespondenz zwischen Gretel Adorno und Walter Benjamin, die 1930 einsetzt, aber erst mit Benjamins Emigration nach Frankreich ihre volle Intensität…

Marte Brill: Der Schmelztiegel. Roman

Cover
Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783936428056, Gebunden, 352 Seiten, 19.90 EUR
Mit einem Nachwort von Reinhard Andress. Die Verhältnisse im Hamburg der 1930er Jahre zwingen die jüdische Journalistin Sylvia mit ihrer Tochter Miriam auszuwandern. Der Verlust der Heimat und die damit…

Fritz Kieffer: Judenverfolgung in Deutschland - eine innere Angelegenheit?. Internationale Reaktionen auf die Flüchtlingsproblematik 1933-1939. Diss.

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783515080255, Gebunden, 520 Seiten, 100.00 EUR
Noch im Jahre 1938 sicherten die USA der Deutschen Regierung ausdrücklich "das Recht" zu, "Maßnahmen gegen bestimmte Staatsbürger" zu ergreifen. Gegen die Auswirkung dieser "Maßnahmen" - die Flucht der…