Bücher zum Thema

Flucht und Vertreibung

Eine Bücherliste zu den Themen Flucht, Vertreibung und Zwangsumsiedlung. Auch eine Liste zum Thema Exil haben wir erarbeitet.

29 Bücher - Stichwort: Exil - Seite 1 von 3

Yanara Friedland: Uncountry. Eine Mythologie

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751800037, Gebunden, 222 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Maria Meinel. In ihren Erzählungen über Vertreibung und Flucht dehnt Yanara Friedland den historischen Raum zu einem weiten Feld der Assoziationen aus. Sie erschafft durch die …

Richard J. Bernstein: Denkerin der Stunde. Über Hannah Arendt

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429440, Gebunden, 141 Seiten, 14.00 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn. "Begreifen", schreibt Hannah Arendt in ihrem Hauptwerk "Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft", bedeute, "sich aufmerksam und unvoreingenommen der Wirklichkeit…

Santiago Amigorena: Kein Ort ist fern genug. Roman

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351038311, Gebunden, 184 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Denis. Santiago Amigorena erzählt die Geschichte seines Großvaters: In den Zwanzigern flüchtet Vicente Rosenberg aus Warschau nach Buenos Aires. Dort verliebt er sich…

Johann Hinrich Claussen: Das Buch der Flucht. Die Bibel in 40 Stationen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406726903, Gebunden, 332 Seiten, 24.95 EUR
Mit 45 Fotografien. Ein roter Faden durchzieht die Bibel, der bisher kaum wahrgenommen wurde: Der Untergang der Heimat, Flucht, Exil und die Sehnsucht nach Rückkehr in ein gelobtes Land prägen Geschichten,…

Nather Henafe Alali: Raum ohne Fenster. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103973457, Gebunden, 224 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Arabischen von Rafael Sánchez Nitzl. Der syrische Autor Nather Henafe Alali erzählt von einem Paar, das sich liebt. Als er im Krieg schwer verwundet wird und verschwindet, begibt sie sich auf…

Josepha Mendels: Du wusstest es doch. Roman

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783803132987, Gebunden, 192 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Niederländischen von Marlene Müller-Haas. Der jüdische Dichter Frans gibt sich 1943 auf der Flucht das Versprechen, jede Erinnerung an seine in den Niederlanden zurückgelassene Frau, seine zwei…

Liao Yiwu: Drei wertlose Visa und ein toter Reisepass. Meine lange Flucht aus China

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103972887, Gebunden, 528 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Chinesischen von Brigitte Höhenrieder und Hans Peter Hoffmann. Es gibt Tage, die einem das ganze Leben über immer wieder in Erinnerung kommen. Bei Liao Yiwu gehört der 2. Juli 2011 zu diesen Tagen:…

Dola de Jong: Das Feld in der Fremde. Roman

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2016
ISBN 9783956141232, Gebunden, 272 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Niederländischen von Anna Carstens. Tag für Tag schleppen Hans, Maria, Rainer und die anderen Kinder der zusammengewürfelten Flüchtlingsfamilie Wasser auf das Feld am Rande von Tanger, wo sie…

Karin Orth: Die NS-Vertreibung der jüdischen Gelehrten. Die Politik der Deutschen Forschungsgemeinschaft und die Reaktionen der Betroffenen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318632, Gebunden, 480 Seiten, 44.00 EUR
Wie ging eine der wichtigsten Akteurinnen des wissenschaftlichen Feldes mit jüdischen Gelehrten um, und welche Folgen hatte dies für die Betroffenen? Karin Orth analysiert erstmals systematisch den Umgang…

Anna Seghers: Das siebte Kreuz. Ein Roman aus Hitlerdeutschland. Illustrierte Ausgabe

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783351036041, Gebunden, 92 Seiten, 18.00 EUR
Mit den Originalillustrationen von 1942 und einem Nachwort von Thomas von Steinaecker. Der im Exil entstandene Roman "Das siebte Kreuz" machte Anna Seghers schlagartig berühmt. Ihre Geschichte einer erfolgreichen…

Insa Meinen / Ahlrich Meyer: Verfolgt von Land zu Land. Jüdische Flüchtlinge in Westeuropa 1938 - 1944

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2014
ISBN 9783506775641, Gebunden, 332 Seiten, 39.90 EUR
Insa Meinen und Ahlrich Meyer begeben sich auf die Spuren von Juden aus Deutschland und Österreich, die ab 1938 vor der antisemitischen Gewalt nach Belgien flüchteten. Auch berichten sie erstmals über…

Sonja Wegner: Zuflucht in einem fremden Land. Exil in Uruguay 1933-1945

Cover
Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg 2013
ISBN 9783862414079, Gebunden, 376 Seiten, 22.00 EUR
Ein Rechtsanwalt aus Berlin, der fern der Heimat eine deutschsprachige Radiosendung gründet, ein junger Mediziner mit musikalischer Ausbildung, der den Chorgesang populär macht, ein kleiner Junge, der…

Steffi Böttger: Für immer fremd. Das Leben des jüdischen Schriftstellers Hans Natonek

Cover
Lehmstedt Verlag, Leipizg 2013
ISBN 9783942473750, Gebunden, 248 Seiten, 19.90 EUR
Mit 38 Abbildungen. Ein Leben wie ein Roman, aber ohne happy end: Nach langjährigen Recherchen in europäischen und amerikanischen Archiven legt Steffi Böttger die erste Darstellung der Biografie von Hans…

Dina Nayeri: Ein Teelöffel Land und Meer. Roman

Cover
Marebuchverlag, Hamburg 2013
ISBN 9783866480131, Gebunden, 528 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Saba ist elf Jahre alt, als zwei einschneidende Ereignisse ihr Leben verändern. Die Islamische Revolution zwingt Sabas wohlhabende christliche…