Bücher zum Thema

Jüdische Geschichte und Kultur

Eine aktuelle Bücherliste über die Geschichte und Kulturgeschichte des Judentums.

48 Bücher - Rubrik: Sachbuch & Literatur - Seite 1 von 4

Dmitrij Belkin: Lew Kopelew. Der Transitmann

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783955655839, Broschiert, 98 Seiten, 9.90 EUR
Lew Kopelew (1912-1997), Germanist und Autor, war seit seiner Ausbürgerung als sowjetischer Dissident im Jahr 1981 bis zu seinem Tod in Köln einer der populärsten Russen in Deutschland. Im Mittelpunkt…

Roberto Calasso: Das Buch aller Bücher

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518430798, Gebunden, 600 Seiten, 38.00 EUR
Aus dem Italienischen von Marianne Schneider. Das Buch aller Bücher ist der zehnte Teil eines monumentalen "work in progress", dessen erster Teil, Der Untergang von Kasch, 1983 (deutsch 1997) erschienen…

Margarete Susman: Gesammelte Schriften. Fünf Bände im Schuber

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783835352964, Gebunden, 2900 Seiten, 148.00 EUR
Herausgegeben von Anke Gilleir und Barbara Hahn. Fünf Bände im Schuber. Die wichtigsten Werke der großen Essayistin Margarete Susman. Die Paradoxien der Moderne und die tiefen Zäsuren des 20. Jahrhunderts…

Sander L. Gilman: Gebannt in diesem magischen Judenkreis. Essays

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783835351707, Gebunden, 296 Seiten, 20.00 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Stauder. Mit 19 Abbildungen. Über Stereotype und gelebte Erfahrungen: Was es bedeutet, im 21. Jahrhundert jüdisch zu sein. Sander L. Gilman wurde mit seinem Buch über den…

Marlen Eckl (Hg.) / Frederik A. Lubibch (Hg.): Von der Exilerfahrung zur Exilforschung. Zum Jahrhundertleben eines transatlantischen Brückenbauers. Festschrift zu Ehren von Guy Stern

Cover
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2022
ISBN 9783826075537, Kartoniert, 738 Seiten, 48.00 EUR
Guy Stern, als Günther Stern 1922 in Hildesheim in eine jüdischeFamilie geboren, gelang 1937 als einzigem seiner Familie dieFlucht nach Amerika. Wie wohl kein anderer seiner emigrantischenSchicksalsgemeinschaft…

Theodor Lessing: Kultur und Nerven. Kleine Schriften 1908-1909

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835336117, Gebunden, 1928 Seiten, 98.00 EUR
Zwei Bände. Herausgegeben von Rainer Marwedel. Die kleinen Schriften einer der interessantesten Figuren der Moderne.Theodor Lessing (1872-1933), der deutsch-jüdische Philosoph des wilhelminischen Kaiserreichs…

Daniel Mendelsohn: Flüchtige Umarmung. Von der Sehnsucht und der Suche nach Identität

Cover
Siedler Verlag, München 2021
ISBN 9783827500656, Gebunden, 256 Seiten, 26.00 EUR
Aus dem Englischen von Eike Schönfeld. Mit einem Vorwort von Carolin Emcke. "Alle Menschen sehen sich demselben Rätsel gegenüber: Woher weiß man, wer man ist?" Aufgewachsen als Sohn eines Mathematikers…

Rahel Levin Varnhagen: Briefwechsel mit Jugendfreundinnen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835339552, Gebunden, 1092 Seiten, 98.00 EUR
Herausgegeben von Barbara Hahn. Rahel Levin Varnhagen im mehrstimmigen Briefgespräch mit ihren Freundinnen - jungen jüdischen Frauen.Ein Konzert vieler Stimmen, die unterschiedlicher nicht sein könnten:…

Franz Kafka: Oxforder Quarthefte 3 & 4. Faksimile-Edition. Historisch-Kritische Edition sämtlicher Handschriften, Drucke und Typoskripte

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835335059, Gebunden, 390 Seiten, 128.00 EUR
Herausgegeben von Roland Reuß und Peter Staengle. Mit CD-Rom. Die zwölf in der Bodleian Library (Oxford) überlieferten Quarthefte Franz Kafkas, für die sich die irreführende Bezeichnung "Tagebücher" eingebürgert…

Stefan Zweig: Briefe zum Judentum

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783633543069, Gebunden, 295 Seiten, 24.00 EUR
Herausgegeben von Stefan Litt. Stefan Zweig, einer der erfolgreichsten Autoren deutscher Sprache entstammte einer wohlhabenden jüdischen Familie, in der allerdings die jüdische Tradition kaum eine Rolle…
🗊 3 Notizen

Delphine Horvilleur: Überlegungen zur Frage des Antisemitismus

Cover
Hanser Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783446265967, Gebunden, 160 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Denis. Delphine Horvilleur beleuchtet in ihrem Essay den Zusammenhang von Antisemitismus, Faschismus und Misogynie und stellt sich der Frage einer jüdischen Identitätspolitik…
🗊 5 Notizen

Hannah Arendt: Wir Juden. Schriften 1932 bis 1966

Cover
Piper Verlag, München 2019
ISBN 9783492055611, Gebunden, 464 Seiten, 34.00 EUR
Herausgegeben, zum Teil neu übersetzt und eingeordnet von Marie Luise Knott und Ursula Ludz. "Jude sein gehört zu den unbezweifelbaren Gegebenheiten meines Lebens." - Hannah Arendt beginnt mit ihrer Arbeit…
🗊 3 Notizen

Hannah Arendt: Sechs Essays. Die verborgene Tradition. Kritische Gesamtausgabe / Complete Works, Critical Edition. Band 6

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835332782, 503 Seiten, 39.00 EUR
Der neue Band innerhalb der Kritischen Gesamtausgabe: das erste Buch, mit dem sich Hannah Arendt 1948 an die deutsche Öffentlichkeit wandte. Drei Jahre nach dem Ende des Krieges, fünfzehn Jahre nach…

René Nyberg: Der letzte Zug nach Moskau. Zwei Freundinnen, zwei Schicksale, eine jüdische Familiengeschichte

Cover
dtv, München 2019
ISBN 9783423281737, Gebunden, 240 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Finnischen von Angela Plöger. "Mutter Jüdin, aber hat die Deutsche Schule besucht." Diese Notiz über sich fand René Nyberg eines Tages in den Unterlagen des finnischen Außenministeriums, für das…