Bücher zum Thema

Musikerbiografien

6 Bücher - Stichwort: Mahler, Gustav

Sven Oliver Müller: Leonard Bernstein. Der Charismatiker

Cover
Reclam Verlag, Ditzingen 2018
ISBN 9783150110959, Gebunden, 300 Seiten, 28.00 EUR
Leonard Bernstein war einer der ersten internationalen Medienstars der klassischen Musik. Mit seinem Können und mit seinem Charisma erreichte er ein Millionenpublikum. Der den USA geborene Sohn jüdischer…

Susanne Rode-Breymann: Alma Mahler-Werfel. Muse, Gattin, Witwe. Eine Biografie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406669620, Gebunden, 335 Seiten, 22.95 EUR
Mit 28 Abbildungen. In den meisten Büchern über Alma Mahler-Werfel dominiert der männliche Blick: Alma als verführerische Nymphe, Alma als wahnhaftes Weib. Diese neue Biografie hingegen zeigt eine andere…

Constantin Floros: Anton Bruckner. Persönlichkeit und Werk

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2004
ISBN 9783434505662, Gebunden, 300 Seiten, 26.00 EUR
Mit Notenbeispielen. Anton Bruckner (1824-1896) war zu Lebzeiten verkannt und umstritten. Heute gilt er als der bedeutendste Symphoniker nach Beethoven und vor Gustav Mahler, was die Originalität, Kühnheit…

Oliver Hilmes: Witwe im Wahn. Das Leben der Alma Mahler-Werfel

Cover
Siedler Verlag, München 2004
ISBN 9783886807970, Gebunden, 480 Seiten, 24.00 EUR
Alma Maria Schindler, verwitwete Mahler, geschiedene Gropius, verwitwete Werfel (1879-1964) war zweifelsohne eine außergewöhnliche Frau, zugleich eine äußerst umstrittene. Noch heute scheiden sich die…

Jens Malte Fischer: Gustav Mahler. Der fremde Vertraute. Biografie

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2003
ISBN 9783552052734, Gebunden, 992 Seiten, 45.00 EUR
Gustav Mahler war der erste wirklich internationale Dirigent, der in Europa und in den USA Triumphe feierte. Mit seiner Musik haben sich schon viele Autoren beschäftigt, seine facettenreiche Person dagegen…

Martin Geck: Von Beethoven bis Mahler. Leben und Werk der großen Komponisten des 19. Jahrhunderts

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2000
ISBN 9783499608919, Taschenbuch, 476 Seiten, 15.29 EUR
Eine Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts. Martin Geck verdeutlicht die Traditionslinien von Bach bis zu den Komponisten der Romantik, die Biografien werden im gesellschaftlichen Wandel erfaßt.