Bücher zum Thema

Musikgeschichte 18. Jahrhundert

5 Bücher - Stichwort: Musikgeschichte

Hans-Joachim Hinrichsen: Ludwig van Beethoven. Musik für eine neue Zeit

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2019
ISBN 9783476049124, Gebunden, 386 Seiten, 39.99 EUR
Beethoven komponierte seine Musik für "die neue Zeit". An den geistigen Strömungen seiner "revolutionären" Epoche nahm er intensiv Anteil. Sie bilden die Grundlage seiner musikalischen Botschaften, die…

Karl-Heinz Ott: Rausch und Stille. Beethovens Sinfonien

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783455003963, Gebunden, 288 Seiten, 24.00 EUR
Die neun Sinfonien Ludwig van Beethovens nehmen eine Sonderstellung in der Musikgeschichte ein. Nie zuvor hat reine Instrumentalmusik einen derart vielschichtigen, klanggewaltigen Kosmos erschaff en.…

Hans Georg Nicklaus: Weltsprache Musik. Rousseau und der Triumph der Melodie über die Harmonie

Cover
Wilhelm Fink Verlag, Paderborn 2015
ISBN 9783770559046, Kartoniert, 155 Seiten, 19.90 EUR
Warum stritten Philosophen, Literaten, Musiker und Musiktheoretiker im 18. Jahrhundert heftig um die Frage, ob die Melodie oder die Harmonie in der Musik wichtiger und wesentlicher sei? Wie kam es dazu,…

Elisabeth Schmierer: Geschichte des Liedes

Cover
Laaber Verlag, Laaber 2007
ISBN 9783890076737, Gebunden, 400 Seiten, 42.00 EUR
Mit 17 Abbildungen und 68 Notenbeispielen. Elisabeth Schmierer legt mit ihrer Geschichte des Liedes die längst überfällige Gattungsgeschichte einer durch die Jahrhunderte hindurch ungebrochen populären…

Matthias Schmidt: Schönberg und Mozart

Lafite Verlag, Wien 2004
ISBN 9783851510737, Kartoniert, 244 Seiten, 34.00 EUR
Mit zahlreichen Notenbeispielen. Einleitung I: Geschichte und Ästhetik. II: Komposition und Wirkung. III: Geschichtsbewusstsein und Mozart-Rezeption bei Schönber.g IV: das "Was" des Gedankens. V: das…