Bücher zum Thema

Nachschlagewerke / Lexika

8 Bücher - Stichwort: Lexikon

Pil Cappelen Smith: Weltwissen für Analogdenker. Die Enzyklopädie der ausgedachten Fakten

Cover
Lübbe Verlagsgruppe, Köln 2019
ISBN 9783785726495, Gebunden, 216 Seiten, 22.00 EUR
Aus dem Norwegischen, Dänischen und Englischen von Karoline Hippe. Nur die Wahrheit und eindeutige Fakten stehen in einer herkömmlichen Enzyklopädie. Dort findet man geprüftes Wissen, an dem es nichts…

Ulrich Johannes Schneider (Hg.): Seine Welt wissen. Enzyklopädien in der Frühen Neuzeit. Katalog zur Ausstellung der Universitätsbibliothek Leipzig und der Herzog...

Cover
Primus Verlag, Darmstadt 2006
ISBN 9783896785602, Gebunden, 240 Seiten, 29.90 EUR
Die Wissensgesellschaft ist heute global und über das Internet jederzeit vernetzt. Die Lebensbedingungen haben sich weltweit durch die neuen Informationstechnologien verändert. Das Wissen selbst jedoch,…

Klaus-Martin Kersten: Berliner Prominentenlexikon. Ein Adressbuch

Cover
be.bra Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783814801407, Kartoniert, 312 Seiten, 19.90 EUR
Mit zahlreichen Fotos sowie Faksimiles. Rund 1000 Einträge von Ken Adam bis Konrad Zuse. Für Berliner, Besucher der Stadt und alle historisch Interessierten. Berlin war und ist Anziehungspunkt für Prominente…

Rüdiger vom Bruch / Rainer A. Müller: Historikerlexikon. Von der Antike bis zur Gegenwart

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406476433, Paperback, 394 Seiten, 9.90 EUR
Das Lexikon ist Lesebuch und Nachschlagewerk für jeden, der sich über die bedeutendsten Historiker der Weltgeschichte informieren will. In fast 600 Artikeln werden Personen vorgestellt, die dadurch,…

Christoph Horn (Hg.) / Christof Rapp: Wörterbuch der antiken Philosophie. Über 600 Artikel zu den zentralen griechischen und lateinischen Begriffen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406476235, Paperback, 501 Seiten, 19.90 EUR
Das Wörterbuch der antiken Philosophie führt in die Fragestellungen ein, mit denen sich Denker wie Heraklit und Parmenides, Platon und Aristoteles, Epikur und Cicero oder Plotin und Augustinus beschäftigt…

Werner Bartens / Martin Halter / Rudolf Walther: Letztes Lexikon. Mit einem Essay zur Epoche der Enzyklopädien

Cover
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783821845128, Gebunden, 329 Seiten, 27.50 EUR
Das halblederne Mammut im bürgerlichen Wohnzimmer ist so gut wie ausgestorben. Kaum jemand stellt sich heute noch die 25 Bände eines Lexikons ins Regal. Ein Mausklick genügt, und schon rieselt ein Haufen…

Dominik J. Harjung: Lexikon der Sprachkunst. Die rhetorischen Stilformen. Mit über 1000 Beispielen

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406421594, Paperback, 478 Seiten, 19.50 EUR
"Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken", schreibt Karl Kraus. Das zweitgenannte Unvermögen ist bei vielen Schreibenden womöglich ausgeprägter als das…

Walther Killy / Rudolf Vierhaus (Hg.): Deutsche Biografische Enzyklopädie. 10 Bände

Cover
K. G. Saur Verlag, München 1995-1999
ISBN 9783598231865, Gebunden, 6852 Seiten, 858.97 EUR
Zusammen mit dem dtv-Verlag. Die Enzyklopädie besteht aus zehn Bänden, die in Leinen gebunden sind. Es gibt sie auch in Halbleder gebunden (ISBN 3598231601) für 3.980,00 DM.