Bücher zum Thema

Napoleon Bonaparte und Bonapartismus

Eine aktuelle Bücherliste über Napoleon und die Folgen - mit Verweis auf Pressereaktionen. Weiter Bücher zur Geschichte Frankreichs im 18. Jahrhundert hier un dim 19. Jahrhundert hier.

15 Bücher - Rubrik: Sachbuch, Stichwort: Französische Revolution - Seite 1 von 2

Johannes Willms: Der Mythos Napoleon. Verheißung, Verbannung, Verklärung

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608963717, Gebunden, 384 Seiten, 26.00 EUR
Napoleon I (1769-1821), General, Konsul und Kaiser der Franzosen, prägte wie kein anderer die Geschichte Frankreichs und Europas. Friedrich Nietzsche charakterisierte ihn als "Synthesis von Unmensch und…

Günter Müchler: Napoleon. Revolutionär auf dem Kaiserthron

Cover
WBG Theiss, Darmstadt 2019
ISBN 9783806239171, Gebunden, 624 Seiten, 32.00 EUR
Aus dem Nichts kommend stieg der Korse Napoleon Bonaparte während der französischen Revolution vom Artillerie-Offizier zum Ersten Konsul auf. Der Revolutionär wurde zum Kaiser der Franzosen und herrschte…

Adam Zamoyski: Phantome des Terrors. Die Angst vor der Revolution und die Unterdrückung der Freiheit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697661, Gebunden, 618 Seiten, 29.95 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Nohl. Für die Herrschenden und Besitzenden waren die Jahre nach der Französischen Revolution und Napoleon ein Zeitalter höchster Besorgnis. Die gekrönten Häupter lebten…

Reinhard Kaiser: Der glückliche Kunsträuber. Das Leben des Vivant Denon

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406688782, Gebunden, 399 Seiten, 24.95 EUR
Vivant Denon, Direktor des Louvre in seiner allerersten Glanzzeit, war eine der schillerndsten Figuren Europas im Zeitalter der Französischen Revolution. Seine Lebensgeschichte ist eine Geschichte der…

Lothar Gall: Wilhelm von Humboldt. Ein Preuße von Welt

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783549073698, Gebunden, 443 Seiten, 24.99 EUR
Gelehrter, Staatsmann, Wegbereiter des Humanismus und Liberalismus Wilhelm von Humboldt zählt zu den herausragenden Männern der deutschen Geschichte. Lothar Gall zeigt uns einen Humboldt, der in seiner…

Johannes Willms: Talleyrand. Virtuose der Macht 1754 - 1838

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406621451, Gebunden, 384 Seiten, 26.95 EUR
"Die Sprache ist dem Menschen gegeben, um seine Gedanken zu verbergen" - so ließ der wohl berühmteste Diplomat der Weltgeschichte einmal den spanischen Gesandten wissen, als dieser ihn an ein nicht eingehaltenes…

Golo Mann: Friedrich von Gentz . Gegenspieler Napoleons, Vordenker Europas

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt 2011
ISBN 9783596188000, Kartoniert, 400 Seiten, 10.95 EUR
Friedrich von Gentz, der große Gegenspieler Napoleons, gilt als erster europäischer Staatsmann im eigentlichen Sinn. Die Studie Golo Manns ist weit mehr als eine Biographie, sie ist ein großartiges Epochengemälde…

Andreas Fahrmeir: Revolutionen und Reformen. Europa 1789-1850

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406599866, Gebunden, 304 Seiten, 14.95 EUR
Zwischen 1789 und 1850 wurden die Grundlagen des modernen Europa gelegt - durch den napoleonischen Versuch, dem Kontinent eine einheitliche politische Ordnung zu geben, durch die internationalen Verfassungs-,…

Jacob Burckhardt: Geschichte des Revolutionszeitalters. Kritische Gesamtausgabe, Band 28

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406591860, Gebunden, 1683 Seiten, 268.00 EUR
In Kooperation mit dem Schwabe Verlag. Im Geschichtsbild Jacob Burckhardts kommt der Französischen Revolution ein zentraler Stellenwert zu. Sie bildet für ihn den düsteren Auftakt zur Geschichte seiner…

Ute Planert: Der Mythos vom Befreiungskrieg. Frankreichs Kriege und der deutsche Süden. Alltag, Wahrnehmung, Deutung (1792-1841)

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2007
ISBN 9783506756626, Gebunden, 739 Seiten, 68.00 EUR
Als die Französische Revolution Europas Throne ins Wanken und Napoleon an die Macht brachte, bedeutete das für die Zeitgenossen im deutschen Süden und Südwesten vor allem eins: den permanenten Kriegszustand.…

Sabine Appel: Madame de Stael. Biografie einer großen Europäerin

Cover
Artemis und Winkler Verlag, München 2006
ISBN 9783538072312, Gebunden, 361 Seiten, 24.90 EUR
Anne Louise Germaine de Stael (1766-1817) führte ein ungewöhnlich bewegtes Leben in historisch ereignisreicher Zeit: zwischen Aufklärung und Romantik, Ancien Regime, Revolution und Reaktion. Ihre Lebensgeschichte…

Michael Erbe: Revolutionäre Erschütterung und erneuertes Gleichgewicht 1785-1830. Handbuch der Geschichte der Internationalen Beziehungen, Band 5

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2004
ISBN 9783506737250, Gebunden, 441 Seiten, 88.00 EUR
Das groß angelegte "Handbuch der Geschichte der Internationalen Beziehungen" verfolgt das Ziel, die Gesamtheit der Internationalen Beziehungen der Neuzeit systematisch zu durchleuchten, differenziert…

Hans-Ulrich Thamer: Die Französische Revolution

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406508479, Paperback, 123 Seiten, 7.90 EUR
Hans-Ulrich Thamer informiert über Hintergründe, Verlauf, Folgen und Protagonisten der Französischen Revolution. Er beschreibt den Wandel von Reformerwartung zu revolutionärer Aktion, das Misslingen…